DV nach mpg?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von vorace, 14.01.2003.

  1. vorace

    vorace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2002
    Hallo,

    wie kann ich einen Film im DV Format in das .mpg Format umrechnen?
    Finde bei QT6 keine Einstellung dafür.

    Danke
     
  2. Guro

    Guro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2002
    Ist mit der einer Erwiterung möglich die in Toast 5 (Titanium) enthalten ist! Nutze ich selbst immer! :)

    Guro

    --
    An apple a day keeps trouble away.
     
  3. vorace

    vorace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2002
    Toast5 Erweiterung?

    Hallo,

    schon mal danke, aber was für eine Erweiterung? Muß ich die noch installieren oder wie genau? Toast 5.2 habe ich auf jeden Fall.
     
  4. Guro

    Guro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2002
    Schau doch mal ob im Toastordner ein Ordner mit dem Namen "Extensions (Mac OS 9)" vorhanden ist. Und in diesem Ordner sind dann normalerweise auch alle Erweiterungen für MacOS9. Die Erweiterung für MPG heißt "Toast Video CD Support.qtx" und wenn du diese anklickst, sagt dir der Mac wo sie hin muß. Unter OSX sollte diese Erweiterung schon installiert sein... :)
     
  5. vorace

    vorace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2002
    und dann? In QT6?

    Hallo,

    nachdem ich dann die Erweiterung in den Systemordner verschoben haben, muß ich neustarten. Wo wird aber was erweitert? Kann ich dann in QT6 was sehen?
    Sorry, habe keinen Schimmer, habe abgesehen davon auch gedacht das die Erweiterungen schon installiert seien.
     
  6. Guro

    Guro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2002
    Also in QuickTime müsste man dann den Export wie unten auf dem Bild sehen! Und in iMovie kann man beim Export dann auch auswählen ob man einen "normalen" QuickTime Film erstellen möchte oder das ganze nach Toast exportiert!

    Und wenn es immer noch nicht klappt: Schau mal unter www.maclife.de, dort findet man auch immer mal wieder einen Tipp der einem weiterhelfen kann! :)
     

    Anhänge:

  7. Guro

    Guro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2002
     

    Und hat alles geklappt? :) Ich hoffe doch! :)

    Gruß Guro
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen