durchscheinendes Apple-Logo am Powerbook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Stiffmeister, 18.12.2004.

  1. Stiffmeister

    Stiffmeister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2004
    Hey Leute!

    Ich hab mein Powerbook mit dem "Rücken" zum Fenster aufgestellt. Mir ist besonders an schönen Tagen aufgefallen, dass durch das beleuchtete Apple-Logo auf der Rückseite des Displays die Sonne durchstrahlt und dann - besonders bei dunklem Display - das Logo durchscheint und auf dem Bildschirm zu sehen ist. :cool:

    Bitte haltet mich nicht für paranoid, aber kann das dem Display schaden?
     
  2. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
    wieso sollte es? die hintergrundbeleuchtung leuchtet ja auch von hinten durchs panel..
     
  3. roadrunnermac

    roadrunnermac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.05.2004
    ja das ist schlimm. mein ibook stand aufgeklapt mit dem rücken zum fenster an zwei sonnigen tagen ganz unbeaufsichtigt auf meinem schreibtisch.

    jetzt habe ich auf meinem bildschirm in der mitte, an der stelle wo das logo war, einen hellen fleck der auch nicht im dunklen weg geht.
    ;-)
     
  4. Stiffmeister

    Stiffmeister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2004
    schön, hier im forum immer wieder kompetente antworten zu bekommen. warum nennt sich die sache eigentlich "community"?
     
  5. orangeboy

    orangeboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.04.2004
    Kompetente Antwort: Ich denke NEIN!

    Meinem iBook hat dies nocht nicht geschadet, keinem meiner iBooks, um genau zu sein!
     
  6. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Der beleutete Apple ist nur ein Ausbrich aus dem Gehäuse durch den die Hintergrundbeleuchtung scheint. Wenn nun die Sonne heller ist als die Hintergrundbeleuchtung des TFT dann scheint sie halt da durch. Das mag ärgerlich sein, sollte aber nicht schaden.... Es sei denn du lässt es jahre in der prallen Sonne stehtn... Dann könnte evtl das UV-Licht den Kunststoff des Apple abbauen :D

    Also realistisch: Wenn es dich optisch nicht irritiert, dass das Logo durchscheint ist das total unschädlich....
     
  7. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Wenn 12 Stunden am Tag die Sonne auf das Display scheint, bleicht es mit Sicherheit aus, ansonsten sollte kein Schaden entstehen.
     
  8. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Darf ich mal blöd fragen was da ausbleichen soll? Die Flüssigkristalle verlieren ihr anmutiges Äußeres? :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen