Dummes Problem mit Absatz und CSS

Diskutiere mit über: Dummes Problem mit Absatz und CSS im Web-Editoren Forum

  1. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

    Hallo,


    Prog: Dreamweaver MX 2004

    ich hab ein CSS-Stylesheet welches die Texteingabe 5 pixel vom Rand einrückt.

    Wenn ich jetzt "Return" drücke macht einen grossen Satz. Ich möchte aber dass er gar keinen Absatz macht. Wenn ich aber Shift Return drücke dann rückt er die 5 pix CSS Style nicht ein sondern fängt ganz am Rand an.

    Wie stelle ich das an dass er einen Shift Return macht und trotzdem dann die 5 pix eingerückt ist?

    Gruss

    RETRAX

    defekter Link entfernt
     
  2. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Hi,

    ich nehme mal an, du meinst mit dem „return“ drücken einen Zeilenumbruch oder?

    Dann mach es doch manuell, indem du einfach in der Codeview bei Dreamweaver ein <p> eingibst. <br> ist Zeilenumbruch ohne Zeilensprung.


    CSS für Margins sieht wie folgt aus:

    margin-top:0pt;

    margin-left:5pt; ---->Dein Randabstand

    margin-right:0pt;



    Liebe Grüße

    Yves
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dummes Problem Absatz Forum Datum
Problem beim Veröffentlichen mit RapidWeaver Web-Editoren 16.12.2013
Rapidweaver Problem mit Ausrichtung Web-Editoren 16.07.2013
Problem mit Sandvox bzw.Host Einstellung Web-Editoren 01.01.2013
iWeb - Problem bei MouseOver über Textmenü Web-Editoren 08.07.2012
Textwrangler ASCII Problem / Support? Web-Editoren 17.08.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche