DTS am Mac

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von kubi, 30.03.2004.

  1. kubi

    kubi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Mit Mühe und Not und dem 'M-Audio Transit USB' konnte ich den AC3-Ton aus dem Apple-DVD-PLayer herauskitzeln.
    Und der erkannte das Gerät auch erst ab 10.3.3 !

    Das Maximum aber wäre DTS, das sollte gehen, geht aber nicht.

    Und ich will einfach nicht jede DVD brennen, sondern gleich von der Festplatte weg abspielen.

    Wer hat also (und mit welchen Mitteln) DTS vom Mac weg zur Kino-Anlage zusammengebracht ?

    (Mein Mac : 1,42 Dual, 1 GB RAM, 10.3.3)

    ':confused:'
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Nix für ungut, aber stell die Frage doch mal im Multimedia(Consumer)-Bereich. Im (Digital-)Pro-Audio Sektor wird so ne Konstellation selten benötigt/verwendet, deshalb wird Dir dort wohl eher jemand helfen können.

    gruss vom Tom
     
  3. NQUISITOR

    NQUISITOR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    30.08.2003
    Nicht so ganz richtig. Der SPDIF-Ausgang an meinem G5 war für mich mit ein Kaufgrund. Ich muss ganz oft DVD-Menüs, Trenner und Tafeln vertonen. Da ist Dolby Digital 5.1 das unterste Minimum an Tonqualität. Deshalb würde mich auch mal interessieren welche Software fähig ist DD 5.1 und DTS auszugeben (frei positionierbar und automatisierbar versteht sich) ?
     
  4. xiron

    xiron unregistriert

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2003
    Heisst dass dann auch, wenn eine DVD mit DTS Tonspur am G5 agespielt wird, dass kein DTS Steam am Verstärker ankommt?
     
  5. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    soviel ich weiss unterstützt das der apple-software-dvd-player garnicht...
     
  6. kubi

    kubi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2004
     

    Ich bin froh, dass es außer mir noch jemand gibt, für den DTS ein Thema ist. Offensichtlich interessiert das in der Mac-Umgebung fast niemand.

    Mich persönlich als Mac-Maniac macht es krank, dass unser hochgelobtes Spitzending, G5-Technik, Dual-Prozessor und vor allem Steve's hochgerühmter Digital-Hub keinen DTS-Output zustande bringt.

    Muss man sich dafür wirklich bei Aldi eine Dose um 999 € kaufen ? Der kann das.

    Und jetzt weiß ich auch, warum ich weder von MacUp noch von MacWelt eine Antwort bekommen habe. Auch nicht sehr höflich.

    Na ja, hoffen wir also auf 10.3.4 oder gar erst auf den Tiger 10.4 ??????
     
  7. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    So ihr Lieben, jetzt kann ich ja antworten, da ich es selber testen konnte. Der G5 bringt MIT dem DVD-Player von Apple sowohl Dolby Digital als auch DTS über die optischen Ausgänge auf den Receiver. Ihr müsst einfach im DVD-Player nur unter DVD-Einstellungen die Audioausgabe von der Tonausgabe des Systems auf den Digitalen Ausgang stellen (dabei muss der Player im Stopp-Zustand sein). Der DD-Receiver zeigt dann auch brav DD bzw. DTS an. Viel Spass beim Testen.

    Horror
     
  8. Larz187

    Larz187 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2003
    @Horror

    Danke fuer den Tip, hab mich das schon laenger gefragt warum da kein DTS und auch kein Dolby Digital laeuft. Jetzt klappt's.

    Gruss Lars banana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen