dtf und idx aus alter Datenbank öffnen ...

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von matzehali, 10.03.2006.

  1. matzehali

    matzehali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Hallo ihr lieben Leute,

    habe hier einen Mac in die Hand bekommen, da sind noch alte Datenbankdateien drauf, die der Nutzer gerne wieder öffnen würde.
    Nach etwas aufwendiger Recherche habe ich herausgefunden, daß sie aus einer alten MS-DOS-Datenbank von Symantec stammen (Q&A relational).
    Sie sind jeweils gepaart eine IDX und eine DTF-Datei.
    Was jetzt fein wäre, wäre ein Freeware oder günstiges Software-Teil, was die Teile umwandeln kann in irgendwelche Excel-Spreadsheets oder sowas umwandeln kann, oder direkt die Dateien öffnen und verwalten kann.
    Gibt es nur eine "große" Software, wäre eine Info natürlich ebenfalls erwünscht. Muß ich es ihm halt schonend beibringen. :)

    Danke für eure Hilfe, mit Datenbanken bin ich bisher nie so gewesen, hab da also keinerlei Ahnung.

    Ach ja, 10.3.9 ...


    Dankeschön,

    Matze
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Wäre natürlich ganz schön, wenn "der Nutzer" wüsste, wie er seinerzeit eine MS-DOS Datenbank (Q&A) auf den Mac bekommen hat. Vielleicht mit einem passenden Programm?

    Wenn nicht, und wenn niemand aus der erreichbaren DOS (win) Welt etwas Passendes hat, bleibt nur noch der Knochenweg, aus den Dateien hoffentlich lesbare Teile zB mit einem Texteditor heraus zu operieren und neu in eine aktuelle Datenbank zu transferieren.
    Damit hat man allenfalls die Daten wieder lesbar gemacht, die Dateistruktur und die Relationen sind halt dann ex.
     
  3. matzehali

    matzehali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Er hat sein Backup auf die Festplatte kopiert. :) Natürlich!

    Von mir aus gerne eine PC-Lösung, aber ich komme nichtmal mehr an das Original-Programm ran.
    Der Spaß ist, daß ich nichteinmal weiß, ob es technisch gesehen irgendwie mit einem Datenbankprogramm lesbar ist. Und ob es dann Exportmöglichkeiten gibt.
    Ich kann gerne ein Beispiel irgendwem zur Verfügung stellen, der etwas ausprobieren kann.

    Danke für eure Hilfe,

    Matze
     
  4. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Um nachzusehen, ob der Dateiinhalt in vergleichsweise einfacher Weise verwendbar ist, kannst Du versuchen, eine Datei in Word, Textwrangler o.ä. zu öffnen. Möglicherweise ist in dem vermutlich erscheinenden Anzeigegewusel etwas als lesbarer Klartext erkennbar. Dann entscheiden, ob ggf. die Handarbeit lohnt.

    Falls nicht, bitte weitersuchen nach geeigneten Programmen, die das Format wirklich können.
     
  5. NorbertH

    NorbertH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.02.2006
Die Seite wird geladen...