DSL-Zugang: Ich glaub ich spinne??

Diskutiere mit über: DSL-Zugang: Ich glaub ich spinne?? im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.390
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Ich bin am Ende mit meiner Weisheit:

    Die Fakten:

    DSL-Router
    DSL-Grundgebühr bei T-Online
    DSL-Gebühren über ARCOR

    Bisher keine Probleme. Plötzlich heute morgen:
    Kein Zugang mehr (Router findet keine Einwahl mehr)

    Anruf bei Telekom. Nach 20 min. endlich bei der
    Störungsstelle: "Bitte rufen Sie Arcor an, die werden
    uns die Meldung weiterleiten." Schönen Dank auch.

    Anruf bei Arcor: "Wir machen ein Ticket für Sie auf.."

    Hmmm.... Wichtige Daten müssen raus..überleg...
    Also hab ich mal spaßeshalber die alte Netzwerk-
    Umgebung von T-Online verwendet (die ich für das
    alte T-Online DSL-Modem hatte) ...

    Zack! Damit bin ich wieder im Netz!!!!

    Der Router läßt sich dann nicht mehr konfigurieren,
    ist praktisch gesperrt. Aber es läuft!

    Ich bin total verwirrt...
    Vor allem: An wen und vor allem WIEVIEL zahle
    ich jetzt an Gebühren? bei Arcor habe ich Flat, sonst
    hab ich keinen Vertrag mehr. Der mit T-Online ist
    gekündigt. Wieso funktioniert der dann noch??

    Merkwürdige Sache das Ganze. Aber für manchen
    Crack vielleicht ganz einfach zu erklären?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Alles, wo dieses magentafarbene "T" irgendwann mal die Finger drinhatte, geht irgendwann schief. Darauf kann man sich eher verlassen als darauf, dass abends die Sonne untergeht.
    An Deiner Stelle würde ich das aber dennoch klären - nicht, dass die Irren von T* Dir Deinen Trafic nach Zeit abrechnen, das kann dann ziemlich schnell ziemlich teuer werden.
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.390
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Genau das fürchte ich auch.

    Und denen dann klarmachen, dass man ja doch keinen
    Vertrag mehr mit denen hat, ist im Nachhinein dann
    schwierig...

    Die Situation ist immer noch die gleiche. Über Arcor-
    Zugang (Router sucht selber...) geht nichts, über
    T-Online klappts mit DSL-Geschwindigkeit.

    Also doch die Arcor-Hotline nochmal anrufen?
    Oder T-Online?
     
  4. leibniz_keks

    leibniz_keks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    31.07.2005
    Ich wuerde mal bei T-Online nachfragen wieso du noch mit deren Sachen ins Internet kannst wenn da kein Vertrag mehr besteht ?!
     
  5. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.209
    Zustimmungen:
    4.053
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Was meinst du mit "Router sucht selber" ?
     
  6. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Also den T-Online Zugang würde ich vorerst man nicht benutzen, wird bestimmt pro Minute abgerechnet.
    Ansonst Arcor solange auf den Senkel gehen bis ne Lösung da ist.
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.390
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Der Router versucht sich nach dem Einschalten
    zu "synchronisieren", ich dachte, der sucht immer
    direkt nach der Arcor-Verbindung. Ist das nicht
    so? Eigentlich doch schon.

    Sonst ist die LED immer auf "Orange" stehen ge-
    blieben, bei Datenübertragung hats Orange geblickt,
    je nach Datenmenge...
    jetzt wählt er sich lange ein, geht kurz auf Orange
    und bleibt dann bei Grün stehen.

    Ausser mit T-Online...
     
  8. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.209
    Zustimmungen:
    4.053
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Naja, der sucht nur das DSL Signal.
    Musst dir das bei DSL so vorstellen das der Router auch "online" ist wenn er offline ist *g*
    Heißt er hällt immer das DSL Signal (da gibts keine Unterscheidung Arcor oder T-Online usw).
    Erst mit dem Verbindungsaufbau mit dem Benutzernamen wird festgestellt das du jetzt richtig online gehen willst und bei welchem Provider das ist.
    Den Benutzername ist quasi die "Einwahlnummer" von früher.

    Deswegen, weil du noch mit T-Online ins Internet kommst, stimmt etwas mit dem Benutzeraccount bei Arcor nicht. Vielleicht gesperrt oder sowas.
    Ein Problem am DSL Signal liegt also nicht vor.
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.390
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Genau, AgentMax, am Signal liegt es nicht..

    Gerade Handbuch nochmal rausgekramt, Arcor
    Hotline angeklingelt... nebenher nochmal (wie schon
    zigmal vorher) von "Internet-Verbindung" (T-Online)
    auf "Netzwerk-Verbindung" (DSL) gewechselt...

    Und jetzt geht es wieder!! Ich hab nichts anderes ge-
    macht als vorher. Ich schwörre!!

    Muss was bei Arcor gewesen sein...

    Vielen Dank auch für eure Unterstützung! Ein noch
    mehr verwirrter

    MacEnroe

    P.S. Auf die Rechnung von Arcor bin ich gespannt...
     
  10. Gangster

    Gangster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.01.2005
    das wird sein weil wenn ich mich manuel einwehle ins i net kann ich den router nicht ansteuern mit den netzwerkverbindungseinstellung aber wenn ich die andere netztwekumgebung auswehle kann ich den router ansteuern über safarie mit der router ip
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL Zugang glaub Forum Datum
Geschwindigkeit DSL miserabel Internet- und Netzwerk-Software 16.02.2012
Speedport oder AirPort-Problem? DSL-Zugang holpert Internet- und Netzwerk-Software 14.12.2008
DSL-Zugang bei 1und1 Internet- und Netzwerk-Software 25.06.2006
DSL-Zugang mit OS 9.0.4 Internet- und Netzwerk-Software 26.12.2005
Hilfe!!! Versatel DSL-Zugang einrichten Internet- und Netzwerk-Software 21.01.2005

Diese Seite empfehlen