DSL Verbindung

Diskutiere mit über: DSL Verbindung im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Syncla

    Syncla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2005
    Hallo Leute,

    habe mir einen Zyxel 660HW gekauft. Bin mit dem Teil ganz zufrieden. Im nachhinein hat sich rausgestellt, dass die Verbindung vom 1. Stock zum Arbeitszimmer im 2. Stock wegen einer fiesen Stahlbetondecke nicht über w-lan machbar ist.
    Nun habe ich mir ein langes Netzwerkkabel nach oben gelegt, um den Zyxel zumindest als Netzwerkrouter zu nutzen. Habe oben den B/W für die arbeit und den Dual für Musik. Routen geht, aber der Zyxel meldet keine DSL-Verbindung. Die Leitung ist ca. 15 m lang. Muß ich nun unten noch einen Signalverstärker haben? Wenn ich das Kabel direkt an die Rechner stöpsel, bin ich sofort im Netz.

    Wer hat einen Tip?

    Gruß Syncla
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Also ich versteh Deine Anfrage nicht. Was hat das Netzwerkkabel mit der DSL Verbindung zu tun? Wenn die Netzwerkverbindung von unten nach oben klappt, dann hat DSL damit gar nix zu tun.
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    15 Meter sind eigentlich überhaupt kein Thema.
    Das Zyxel dürfte ein "normler" DSL-Router sein, richtig?
    Der wird an die DSL-Leitung von der P*st angeschlossen (Splitter), an den Router selber die 2-4 PCs.
    Dem Router ist egal, ob da überhaupt ein PC dranhängt, der muss auch so ins Internet kommen, d.h. eine Verbindung herstellen können.
    Bist Du sicher, dass Du das Kabel nach oben richtig angeschlossn hast? Hast Du es mit Steckern verlegt oder die hinterher drangeflickt? Die RJ45-Stecker sind fummelig; entweder hat man das zur Montage notwendige Spezialwerkzeug, oder ein Problem.
     
  4. Syncla

    Syncla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2005
    Hallo Folks,

    zweite Antwort ist gut. Genau, Netzwerkkabel ist am Splitter dran, führt nach oben. Habe das Kabel mit Steckern durch die Wände gebracht, wegen der Fummelei. Wenn ich das Kabel an den Zyxel stöpsel, (DSL-Port), leuchtet das DSL-Lichtchen nicht auf. Diese Verbindung hatte ich bisher auch mit einem andren Rechner, sie lief 8 Monate ohne Probleme. Nur jetzt auf einmal nicht mehr.
    Das selbe Kabel bringt ja bei den Rechnern den Zugang, nur nicht am Zyxel.
    Gruß Syncla
     
  5. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Moin,

    entweder hast du dich grad vertan oder du machst was falsch. Warum geht denn jetzt das DSL Kabel in den zweiten Stock?

    An den DSL Port kommt ein Kabel (ist das eigendlich auch normales CAT5 habe ich mir noch nie Gedanken drum gemacht) das zum Splitter geht - das Netzwerkkabel für den Rechner muss an einen der Ethernetports des Routers (LAN1, LAN2, ...)
     
  6. fungusmungus49

    fungusmungus49 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    15.05.2005
    Probier doch mal ein anderes Kabel (Cross statt Patch) fuer die Verbindung Router-Splitter.

    greetz fm49
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL Verbindung Forum Datum
Airport Extreme (FD031Z/A): Keine PPPoE-Verbindung mit Alice-DSL Internet- und Netzwerk-Hardware 08.08.2012
DSL Verbindung sehr langsam nach Portweiterleitung? Internet- und Netzwerk-Hardware 30.11.2011
Internet-Verbindung erst nach VIERMAL Neustart - ääh??! Internet- und Netzwerk-Hardware 26.10.2010
Riesen Probleme bei Verbindung zu Router / Modem Internet- und Netzwerk-Hardware 01.06.2008
Vigor2700G -Keine DSL/LAN verbindung- alter splitter? Internet- und Netzwerk-Hardware 24.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche