DSL und WLAN?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mightymightym, 12.10.2004.

  1. mightymightym

    mightymightym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Mal eine Frageich nütze an meinem PB DSL im herkömmlichen Sinn über meine netzwerkkarte. In meiner Umgebung gibt es aber einen öffentlichen Hotspot. Der sehr schnell ist und da ich eine Airportkarte habe frage ich mich:Könnte ich beide benutzen und somit eine schnellere Verbindung bekommen? Oder is das nicht möglich

    Gruss&Danke
     
  2. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.07.2003
    äh wenn der öffentliche hotspot nicht teurer ist nutz doch NUR den, du brauchst ja nicht beide zusammen um schneller zu sein wenn der schon schneller ist als DSL...ich versteh nicht wie du auf sowas kommst...2 zugänge auf einmal .... vor allem..wenn es schneller ist als DSL ist es mindestens q-dsl oder gleich ne standleitung, das schafft ja dann kaum die airportkarte.....und selbst wenn...mehr brauch man nicht ...
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    DSL über Kabel dürfte i. d. R. deutlich schneller sein, als jede WLAN-Verbindung.

    Eine "Bündelung" von mehreren Verbindungen (wie bei ISDN) dürfte sich mW nicht realisieren lassen. Selbst wenn es ginge, kann ich mir nicht vorstellen, dass man dadurch einen Geschwindigkeitszuwachs herausholen kann, da zumindest bei TCP-Verbindungen ja die Pakete wieder vollständig und in der richtigen Reihenfolge zusammengesetzt werden müssen.

    Man kann sich das vielleicht vorstellen, wie eine zerstückelte Nachricht, die von mehreren Boten zugestellt wird.
    Die gesamte Nachricht (=Email, Webseite etc.) kann man erst dann wieder zusammensetzen, wenn alle Boten am Ziel sind.
    Da bringt es nichts, wenn manche anstelle des Fahrads ein Auto zum Transport verwenden.
     
  4. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.07.2003
    äh sorry aber das mit wlan ist langsamer ist absoluter quatsch... wenn du airport extreme hast kannste 8 megabyte die sekunde empfangen, DSL zieht maximal mit 80 kilobyte , wenn DSL 2000 oder 3000 von der Telekom oder Q-dsl mit 120-allermaximal 300 kiloBYTE pro sekunde...wenn du einen öffentlichen hotspot hast der wie mightymightym sagt "SEHR SCHNELL" ist, was ich mal da ihm sein DSL zu langsam scheint mindestens als ne 1 mbit standleitung interpretiere ... die wäre dann ungefähr so schnell wie DSL...alles was schneller wäre wäre auf jeden fall auch schneller als dsl und auch schneller beim Laptop .... und wenn er der Mehrheit angehört hat er eh nur t-dsl mit 80 kilobyte down .... also bringt es auf jeden fall was im Uniglasfasernetz oder sonst einem Hotspot mit fetter Bandbreite über W-Lan einzuklinken....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2004
  5. mille

    mille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Jo, ich würd mich da auch mit reinklinken, wesentlich praktischer, ist nur die Frage ob man da reinkommt und ob das was kostet.

    Schönen Gruss, mille

    P.S. Ich stimm König da zu, warum sollte Kabel schneller sein, kann doch sowieso nur ausnützen was mir an Datendurchsatz DSL Seitig bereitgestellt und das macht Airport allemal mit!
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ouh - richtig; da hab ich geschlafen ;)
    8 MB/s kommen mir allerdings doch etwas hoch angesetzt vor (54/8=6,25 theoretisch).
    Nun ja - persönlich hab ich ja kein AE und kanns daher auch nicht sicher beurteilen.
     
  7. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.07.2003
    mit den 6,25 hast du natürlich recht, mein Fehler...
     
  8. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Und dann muss noch Verwaltungs-Overhead abgezogen werden beim WLAN, d.h. tatsächliche Geschwindigkeit ist um die 33 MBit/s.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen