Druckprolem: Nur ein Druckauftrag ausführbar

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von vermona, 24.09.2006.

  1. vermona

    vermona Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.05.2006
    Hallo,

    ich habe seit geraumer Zeit folgendes Problem beim Drucken mit meinem über USB angeschlossenen Drucker:

    Gebe ich den Druckbefehl, so wird das entsprechende Dokument problemlos ausgedruckt. Möchte ich nun ein zweites Dokument ausdrucken, so erhalte ich die Nachricht, dass der Drucker nicht antwortet. Ich muss dass das USB-Kabel an meinen ibook kurz rausziehen und wieder einstecken, dann geht es wieder für ein Dokument.

    Ich benutze einen HP LaserJEt 4000 N, wie gesagt ein ibook G4 und OSX 10.4.7 .

    Besonderheit ist noch, dass der Drucker schon älter ist und daher über keine USB Schnittstelle verfügt, sondern nur über einen dieser parallel-Schnittstellen. Somit verwende ich einen entsprechenden Adapter. Weil dieser Adapter allerdings ein recht kurzel Kabel hat, verwende ich zusätzlich noch ein USB-Verlängerungskabel.

    Irgendjemand eine Idee?

    Zusätzlich habe ich noch das Problem, dass ich mit dem ibook nur ein Fax empfangen kann und für ds nächste Fax einen Neustart durchführen muss. Hierfür werde ich allerdings separat posten.

    Vielel Dank
     
  2. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Das "N" ist dir aber aufgefallen, gell? ;)

    Der 4000N sollte einen Ethernet-Anschluss besitzen, wodurch du auf das ganze Adapter-USB-Geraffel verzichten kannst.
     
  3. vermona

    vermona Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.05.2006
    Einen Ethernet-Anschluss hat der Drucker tatsächlich. Habe allerdings bisher die gedankliche Verknüpfung zu dem "N" noch nicht herstellen können. Man lernt nie aus....

    Bei dem Drucker handelte es sich um ein Abschreibungsobjekt aus der Fa eines Verwandten, den ich vor Jahren zu einem in der Fa nicht mehr benötigten PC dazubekommen habe.

    Habe bevor ich mit dem USB-Geraffel angefangen habe tatsächlich mit einem Ethernet-Kabel mein Glück probiert, hat allerdings nicht funktioniert.
     
  4. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Du solltest dein Glück vielleicht erneut versuchen. Ein paar Einstellungen sind dann zwar nötig, aber das sollte alles im Handbuch stehen, das vermutlich bei HP zum Download steht.

    Edit:
    Der Drucker beherrscht bestimmt AppleTalk. Dann sollte sich der Konfigurationsaufwand merklich in Grenzen halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2006
  5. vermona

    vermona Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.05.2006
    Problem bei der Sache ist, dass ich den Drucker eigentlich lieber über das USB-Kabel betreiben würde, weil ich auf diese Weise, nur ein Kabel aus dem ibook ziehen muss (nämlich das für den USB Hub), wenn ich das ibook mal mitnehmen möchte, was des öfteren vorkommt udn ich so den Kabelsalat recht gering halten kann.

    Hinzukommt, dass ich um den Ethernet-Anschluss zu konfigurieren, wohl eine neue "Umgebung" einrichten müsste. Das Problem ist, dass ich WLAN über den "Airport" nutze. Meinem gefährlichen Halbwissen nach würde dieses aber natürlich nicht mehr funktionieren, wenn ich die entsprechende für den Drucker eingerichtete Druckerumgebung wähle. Oder?

    Falls Du Dich fragst, weshalb ich den Drucker nicht per Ethernet an den Router anschließe, so muss ich leider mitteilen, dass ich Alice-Kunde bin und diese einen Router erhalten, der eignetlich kein Router ist, sondern nur eine Art Modem, sich also Netzwerke darüber nicht aufbauen lassen.

    Du meinst aber scheinbar, dass mein Problem mit der USB Kabellage zusammenhängt? Wäre eigentlich komisch, denn schließlich funtionierte das ganze irgendwann mal.

    Trotz allem vergaß ich bisher zu sagen: Vielen Dank für die schnellen Hilfevorschläge.
     
  6. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Airport und Ethernet-Kabel sollten brav nebeneinander existieren können (schade, die Router-Geschichte wäre elegant gewesen) – aber USB ist In, Ethernet ist Out, soweit ich dich verstanden habe :D

    Versuche es daher ohne die USB-Verlängerung, nur um zu überprüfen, ob der Wind daher weht.

    Von diesen Adaptern habe ich schon die tollsten Dinge gehört …

    Edit:
    Wann gingen denn die Probleme los?
     
  7. vermona

    vermona Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.05.2006
    Hmm, stimmt eigentlich. Modem für Fax und Airport funktionieren ja auch gleichzeitig. (Auch, wenn es da das andere beschriebende Faxproblem gibt, hinsichtlich dessen scheinbar niemand helfen kann) Bin nicht so der Netzwerkheld....

    Das Druckproblem besteht schon seit einigen Wochen oder sinds schon Monate? Habe allerdings bisher keine Zeit gehabt, mich drum zu kümmern.

    Aber: Scheine das Problem auch ohne Ethernet (vorerst gelöst zu haben).
    Habe im Drucker-Dienstprogramm das Drucksystem zurückgesetzt. Nun konnte ich zumindest schon drei Dokumenmte in Folge ausdrucken, mal sehen, wieviel mehr es noch werden....
     
  8. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Die simpelsten Lösungen sind immer die besten Lösungen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen