Druckprobleme aus Freehand MX

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von computerdoc1302, 08.10.2004.

  1. computerdoc1302

    computerdoc1302 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2003
    Hallo,
    habe ein kleines Problem aus Freehand MX einen Druckjob abzuschicken System Mac OS X 10.3.4. Der Job wird nur ausgeführt, wenn ich die Schrift vorher in Zeichenwege zerlege. Hat evtl. jemand eine Lösung für dieses Problem.
    Vielen Dank.
    D.D.
    :mad:
     
  2. bassermann

    bassermann Gast

    was für eine schrift? wie liegt sie dir vor? postscript? truetype?
    was für einen druckjob? drucker? welcher? pdf?
     
  3. computerdoc1302

    computerdoc1302 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2003
    sämtliche Schriften, alle postscript, auf allen Netzwerkdruckern HP, Kyocera, Minolta (Laser). Hilft Dir das weiter?
     
  4. bassermann

    bassermann Gast

    ich hatte das problem mal mit einzelnen schriften, die ein kollege selber im fontographer gebaut hatte, aber da bei dir alle schriften nicht gehen...
    welche schriftverwaltung benutzt du?
    aus anderen programmen geht es?
     
  5. computerdoc1302

    computerdoc1302 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2003
    nutzen hier Siutcase, auf anderen Rechnern auch ohne Probleme!
    Denke ich werde den Rechner mal neu aufsetzen, das ist wahrscheinlich die schnellste Lösung um dieses Problem in den Griff zu bekommen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen