Druckproblem mit Pixma 4000/Tiger

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von metropol, 28.07.2005.

  1. metropol

    metropol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    07.03.2005
    Hallo zusammen,

    dieser Drucker bringt mich langsam zur Verzweiflung. Bisher lief alles wie am Schnürchen. Nach der Installation von Tiger und Neuinstallation derl Treiber druckt er mal eine Seite, mal zwei und dann bricht er ab mit der Fehlermeldung "The process 'pstopdffilter' stopped unexpectedly with status 1".

    Und jetzt?

    Lt. Website von Canon ist der Treiber für Tiger ok.
    Herzlichen Dank für jeden Tipp.
    Gruss,
    metropol
     

    Anhänge:

  2. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Ich vermute da den Fehler allerdings nicht am Pixma. Habe den auch und auch bei mehreren Tiger-Installs gabs mit dem Drucker selbst nie Probleme. Kannst aber mal probieren, einen älteren Treiber zu Testzwecken zu installieren!
     
  3. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2004
    Habe diesen drucker auch. läuft bei mir seit 10.3 Jetzt ist 10.4.2 installiert. Habe den original Treiber von der mitgelieferten CD. Der druckt aus jedem Programm ohne Probleme.
    Gruß
    Mani
     
  4. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Mit 10.4 und 10.4.1 hatte ich auch Probleme beim Drucken gehabt, die allerdings nur über WLAN auftraten. Der Druck brach ab.
    Seit 10.4.2 hatte ich allerdings noch nichts in entsprechender Menge ausdrucken müssen, da der Druck erst abbrach, wenn mehr als 10 Seiten ausgedruckt werden mussten.
    Im Apple Forum wurde das Problem erwähnt und ein Appleforumsbetreuer tippte nur etwas von Schwierigkeiten bei WLAN im Allgemeinen. Er ging nicht darauf ein, dass das Problem erst mit dem Tiger kam.
     
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    da kann ich von anderen fehlern berichten beim PIxma 4000 bzw. SW von CANON.
    wenn ich CD bedrucken will mit dem Programm labelprint, meckert er über falsche papiereinstellungen und will partout, egal was man ihm anbietet diese nicht akzeptieren. aus anderen apps druckt er problemlos , auch CDs.
     
  6. Zerocool

    Zerocool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.04.2005
    Hi,

    ich habe MAC OS 10.4.2 aufgespielt und seitdem meldet der PIXMA 4000 Drucker jedes Mal, dass der Drucker nicht bereit sei und stoppt die Aufträge. Daraufhin machte ich wahrscheinlich den größten Fehler und deinstallierte den Drucker. Möchte ich ihn installieren, taucht er über Bonjour auch auf, wählt aber keinen Treiber aus. Die integrierten Treiber von Canon passen nicht und bis jetzt tauchte dann immer der Dialogeintrag "Canon Driver Software" oder so ähnlich auf. Wählte ich diesen aus, ging alles wunderbar...bis 10.4.2...
    Eine Aktualierung der Treiber (262) macht keinen Unterschied. Kann ich eine Installationsroutine dazu zwingen alles neuzu schreiben?
    Zur Info: Der Drucker hängt an einer Aiport Extreme Station und ich habe das Problem bei drei Rechnern...es sollte also kein Einzelfall sein.
    Hat jemand ne Idee? Danke Euch

    Ich bereue langsam, den Schritt auf Tiger gemacht zu haben...ganz ehrlich. Hätte Apple noch ein wenig gewartet und gebastelt, hätte es richtig gut werden können...
     
  7. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    @zero-

    da scheint ein andere Problem vorzuliegen. denke eher an die Airbase.
    hast den drucker schon mal direkt angeschlossen.
    denn bei mir und anderen geht der pixma 4000 ja unter 10.4.2 auch nach update.
     
  8. Zerocool

    Zerocool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.04.2005
    Hi,

    dasselbe habe ich auch gedacht! Und der Drucker funktioniert direkt über USB auch wunderbar...
    Nur habe ich bis gestern mit alle 5 Macs wunderbar über Bonjour drucken können und direkt nach dem Update von 3 Macs auf 10.4.2 gehen genau diese nicht mehr. Die anderen beiden drucken wunderbar...ich kann sogar die Printerfreigabe eines noch funktionierenden Macs nutzen und darüber Druckjobs von den anderen 3 Macs senden...aber was solls!

    Kennt jemand ne Methode ein Update zu deinstallieren? Also von 10.4.2 auf 10.4.1?

    Danke und Gruß
     
  9. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    downgraden ? geht nicht. Nur 10.4. neu aufsetzen geht.
    airport update , die aktuellste version ? firmware?
    könnte ja auch daran liegen, denn es scheint ja nen problem mit dem netzwerk zu sein, wenn der drucker direkt am mac geht.

    nachtrag: die einstellungen netzwerk und sharing, haben die sich eventuell geändert nach dem update ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druckproblem mit Pixma
  1. Pepino05
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    633
  2. namirata
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    328
  3. zorrod
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    364

Diese Seite empfehlen