Druckprobem - Buchstabensalat

Diskutiere mit über: Druckprobem - Buchstabensalat im Mac OS X Forum

  1. archimi

    archimi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2004
    Hallo zusammen.
    Ich habe die Drucker HP LJ 8000 und HP Color LJ 8550 unter OSX 10.2.8 und Classic via TCP/IP installiert.
    Ich kann auf allen Programmen im X und Classic ohne Probleme drucken bis auf Photoshop im Classic modus auf dem LJ8000. Wenn ich da ein Bild drucken will, wird seitenweise nur ein Buchstabensalat gedruckt. Auf dem LJ 8550 kommt es auch ohne Probleme raus.
    An was kann das liegen und wie könnte dies behoben werden ohne ein Photoshop für X zu kaufen?
     
  2. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Ganz spontan und das erste in so einer Situation ist nach einem aktuelleren als dem installierten Treiber zu schauen. Mein Lexmark läßt sich mit den Treibern die dabei waren auch nicht in der Classicumgebung ansprechen, wohl aber mit den letzten aktuellen OS 9 Treibern die es bei Lexmark zum Download gibt.
     
  3. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2003
    Probier mal den Druck binär statt ASCII zu senden, das sollte eigentlich das Problem beheben.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche