Druckerprobs

Diskutiere mit über: Druckerprobs im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. UweS

    UweS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Hallo allerseits,
    wie ich schon gestern schrieb, teste ich vor dem endgültigen Umstieg das MacOS erstmal auf einem iMac G4 15'' (256MB,OS10.3). Seit gestern Abend bin ich doch wieder sehr am zweifeln. Ausgangspunkt war das Ausdrucken eines Fotos auf einem angeschlossenen HP Photosmart 7660:

    Erster Versuch: Doppelklick auf Datei, Viewer (ich glaube "Anzeige") öffnet sich, Papiergröße manuell auf 10,5 x 15,5 (merkwürdig: die Papiergröße 10x15 wird nicht - wie etwa in IPhoto4 - angezeigt, nur die Zoll-Größen :mad: )eingestellt und los. Mist: Falsches Fach, Druckt auf Normalpapier, Druck gecancelt. Dann geht nix mehr, Rechner neu gestartet :mad: .

    Dann noch zweimal das probiert, explizit auf Fotofach gestellt. Drucker fängt an zu blinken, Wahl des Fotofaches muss ich noch explizit bestätigen :( (das ist mir am PC noch nie passiert), Ausdruck startet, bricht ab, nur ein Strich auf dem Papier :mad: .

    OK, probier ich es nochmal mit IPhoto: Papiergröße eingetellt, Druckmenüe >> nix Minutenlanges schweigen >> IPhoto manuell abgeschossen. Dreimalporbiert, jedesmal ist IPhoto stehengeblieben, dann mal alles abgeschaltet.

    Neustart: IPhoto, Papiergröße auf 10x15 (hier gehts), im Druckmenu auch auf 10x15 >> Fehlermeldung im IPhoto : Papiergröße nicht ausreichen. Dasselbe bei manuell eingestellten 10,5 x 15,5 :mad: .

    Na gut, dann eben das Bild ein bisschen kleiner, IPhoto im Druckmenu auf 7,5x5 cm eingestellt, auf Quali Foto, fein.

    Juhu es geht :) , Bild angeschaut: gedruckt ja, aber leider nicht in der höchsten Qualitätsstufe (konnte man nirgens einstellen, jedenfalls nicht in IPhoto, in andere Progs schon) :mad: :mad:

    Fazit: Zwei Stunden am Rechner, drei Neustarts, ein Photo in schlechter Quali.

    Genau um das nicht zu haben, würde ich wechseln, auf sowas hab ich keine Lust mehr.

    Ich gebe nicht nur dem MacOS die schuld, sicher sind die Druckertreiber nicht optimal, aber: gibt es Foto-Drucker die problemlos am Mac laufen, oder hat jemand genau diesen Drucker HP 7660 problemlos am laufen? Die Testberichte hier im Forum sind nicht unbedingt ermutigend.

    Frustriert - UweS
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Also ich bin mit meinem Epson Photo 915 recht zufrieden.
    Drucken tu ich aber eigentlich nur aus Photoshop Elements heraus.

    Die Epson Treiber sind auch eigentlich ganz OK. Ich kann alles einstellen, was ich unter Windows auch einstellen konnte.
    Einzig, der Füllstandsstatus der Patronen funktioniert jetzt über Airport Express nicht mehr. Direkt an USB angeschlossen gehts aber alles.

    Gruß
     
  3. floAty

    floAty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2004
  4. UweS

    UweS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Also auf dem Karton steht ausdrücklich MacOS-X, eine CD war auch dabei und o.g. Treiber mit 127 MB habe ich installiert.

    UweS
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche