Druckerproblem

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Mumpfel, 21.12.2004.

  1. Mumpfel

    Mumpfel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2004
    Hallo Zusammen,

    ich hab mal wieder ein Problem :( Ich habe erfolgreich meinen neuen Drucker HP AIO 5505 installiert. Nur bekomme ich beim Drucken die Meldung, dass zu wenig Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Ich habe probiert, mehr Speicher dem Drucker (Ablage-Information) zu zuweisen. Geht trotzdem nicht. Kann mir da einer weiter helfen? (MAC OS 9.1)

    Danke schon mal... ;)
     
  2. cossi

    cossi Gast

    Ähhm... Arbeitsspeicher aufrüsten?!
    - Nicht wirklich ernst gemeint, mehr als schwarzer Humor -

    Ich kann dir leider nicht helfen, aber vielleicht würde es den Spezialisten hier helfen wenn du einfach mal dein System näher beschreibst... eventuell Prozessor, Arbeitspeicher (was weiß ich was noch)
    Steht denn beim Drucker nichts dabei wieviel Ressourcen der benötigt?
     
  3. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    das problem hatte ich mal unter panther bei einem Canon Scanner. Des Rätsels lösung war, dass es eine Fehlermeldung des Treibers / Scanners war. Die besagte irgendwie nur, dass der Anschluß nicht hingehauen hat.
    Hatte bei mir also nix mit dem RAM zu tun (2GB sollten reichen zum scannen ;) ), sondern es war eine irreführende Meldung. Habe treiber neu installiert, danach erst den Scanner angeschlossen, lief dann ohne Probs.

    Kann sein, dass der Treiber also nicht 100% funkt. Hast du einen von der HP Homepage genommen?
     
  4. Mumpfel

    Mumpfel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2004
    Hallo,

    ja, die Treiber sind von HP. Habe sie von der CD-ROM bei der Installation runter geldaden. Also, genug virtueller und Arbeitsspeicher habe ich laut System. Trotzdem bringt er immer die Meldung, dass zu wenig Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Das passierte mir auch, als ich Bilder in Photo-Line bearbeiten wollte (Damals noch mit OS 9). Allerdings hatte ich vorgestern meine Software von OS 9 auf OS 9.1 upgedatet und danach die Drucker-Software installiert. Fehlt mir da etwa was, wie z.B. die Aktualisierung (Update) der Firmware für meinen G4? Könnte es vielleicht daran liegen? Wer hat vielleicht noch ne Idee und kann mir weiterhelfen?

    Vielen Dank erst mal :)
     
  5. grafixx4u

    grafixx4u MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Vielleicht suchst du mal auf der HP-Seite nach einem Treiber für deinen Drucker, vielleicht gibt es ja eine neue Version?
     
  6. Mumpfel

    Mumpfel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2004
    hmmm, ja mache ich. aber ich glaube nicht, dass es an dem treiber liegt. aber ich probiers trotzdem noch mal... danke ;)
    wer hat noch ne idee?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druckerproblem
  1. iDanny
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    376
    MrFX
    13.07.2005