Druckerproblem!! Über "Auswahl" kann ich meinen Drucker nicht auswählen!

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von klaubholz, 24.10.2006.

  1. klaubholz

    klaubholz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Hallo ,
    vielleicht kann mir jemand helfen:
    seit gestern kann ich mit meinem Drucker epson 1290 s, der an meinem G4 (OS 9.2) über USB angeschlossen ist, nicht mehr drucken. Am Drucker liegts aber nicht, schließe ich ihn an meinem laptop an, funktioniert er.
    Will ich aber über meinen G 4 einen Druckauftrag losschicken kommt folgende Fehlermeldung: "Der Drucker reagiert nicht. Stellen Sie sicher, ob der Drucker eingeschaltet ist und betriebsbereit ist. Klicken sie auf "ok" um weiter zu druckenoder auf "Abbrechen" un den Druck anzuhalten."
    Merkwürdig ist, daß im Fenster "Auswahl" zwar der epson Drucker aufgeführt ist, klicke ich ihn aber an, kann ich auf der rechten Seite des Fensters keine Druckerschnittstelle auswählen. Eigentlich müßte ich dort doch USB auswählen. Aber dieser rechte Teil des Fensters bleibt leer, ohne Druckerschnittstellen.
    Ich hab auch schon die Software vom epson 1290 s deeinstalliert und wieder neu instaliert- ohne Erfolg.
    Wer weiß was?

    Mit freundlichem Gruß Klaubholz
     
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ab und zu hab ich dieses Spielchen mit meinem Canon S100.
    Meist hat es geholfen, den Drucker komplett abzustöpseln, also Stromkabel raus, USB-Kabel raus, um beides gleich wieder anzuklemmen.

    Evtl. sitzt auch mal eine Patrone nicht korrekt drin, oder die Abdeckung ist nicht richtig geschlossen.
     
  3. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Hast du das USB-Kabel schon einmal in die andere USB-Buchse (in der jetzt vermutlich die Tastatur steckt) des G4 gesteckt?
    Die linke Seite in "Auswahl" zeigt dir die installierten Treiber an, das Epson-Symbol erscheint dort also auch, wenn kein Drucker angeschlossen ist.
     
  4. klaubholz

    klaubholz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Hallo gerundium und crischwitt,
    habt dank für eure antworten. Die kabel hatte ich alle zich mal um und ausgestöpselt, stromkabel rausgezogenn ....alles vergeblich.
    Jetzt habe ich einfach mal auf dem auswahlfenster Apple Talk aktiviert und meien epson zum netzwerkdrucker gemacht (obwohl ja gar kein netzwerk existiert) und siehe da, erdruckt wieder.
    Zwar kann ich den hintergrund druck nicht mehr aktivieren und und beim drucken entsteht immer eine kleine zeitverzörerung zwischen druckauftrag und druckvorgang....aber erdruckt wieder!
    Aber erklären kann ich mir das nicht!?
    Vielen dank für eure tips
    gruß klaubholz
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ganz doofe Frage:
    Hast Du an beiden Maschinen das gleiche USB-Kabel benutzt?
    Ein Bekannter hat sich vor Kurzem eine externe USB-HD gekauft, die nicht erkannt wurde. An drei Maschinen nicht. Spaßeshalber hat er dann ein anderes Kabel genommen - und siehe da, es ging.
    Neue Platte, aber Kabelschaden.
    Vielleicht hat Deines ja auch "nen Hau weg"?
     
  6. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Hm, wenn ich mich recht erinnere, dann benötigen die (alten) Epson-Tintenkleckser an Macs immer AppleTalk (übrigens: die Verbindung Rechner<->Drucker ist streng genommen ein Netzwerk). AppleTalk sollte aber immer im gleichnamigen Kontrollfeld aktiviert oder deaktiviert werden. Und für den Hintergrunddruck gibt es doch den Epson-Monitor.
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Stimmt. Bei Canon ähnlich. AppleTalk muss aktiviert sein, sonst ist nix mit USB-Drucker.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druckerproblem Über Auswahl
  1. lumber
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.049
    Jodruck
    03.10.2011
  2. Hackler
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.750
    Texas_Ranger
    01.10.2011
  3. schlaflos
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.277
  4. PowerBauer
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    717
    rpoussin
    06.03.2009
  5. Greenhorn2003
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    857
    Greenhorn2003
    15.09.2003