Druckerfreigabe MacOS X und Druckqualität

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Dradts, 07.08.2004.

  1. Dradts

    Dradts Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Hallo alle zusammen!

    Hab mir gestern nach Langem mal wieder einen Drucker zugelegt (Canon i560) für USB, und diesen an meinem iMac über Panthers USB-Druckerfreigabe im Netzwerk freigegeben.
    Leider kann ich an den Rechnern, die auf die Druckerfreigabe zugreifen, keine Druckqualität einstellen. Ist das normal? Gibt es da einen Trick?

    Danke schonmal im Voraus

    Grüße,
    Dradts
     
  2. one.of.two

    one.of.two Gast

    War bei mir genauso! Welches OSX hast du 10.3.4?
    Früher gings nicht....heute gehts plötzlich :D (10.3.4)
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Drucker und der Mac mit der Druckerfreigabe müssen angeschaltet sein. (Der Canon nur für die folgende Konfiguration – später kann er so konfiguriert werden, dass er sich erst einschaltet, wenn etwas gedruckt wird.)

    Im Druckdialog „Drucker bearbeiten…” auswählen.

    In der Druckerliste erscheint dann „Gemeinsam genutzte Drucker”.

    Dort dann ein Häkchen bei „Menü” setzen und der Drucker wird in jedem späteren Druckdialog aufgeführt.

    edit: Falls du das volle Programm an Einstellungen möchtest, musst du die Treiber auf dem entfernten Rechner ebenfalls installieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen