Drucker Voreinstellungen werden vergessen

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von letsdoit, 26.04.2003.

  1. letsdoit

    letsdoit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.03.2003
    hi leute!

    ich habe einen HP DeskJet 640c und damit bin ich eigentlich auch ganz zufrieden. Allerdings habe ich folgendes Problem:

    Ich möchte als Standardvoreinstellung festlegen, dass ein Ausdruck in "Entwurf - Qualität" und nur in Graustufen gedruckt wird. Im Printmonitor scheint es ja keine Option zu geben um die Standards für die Druckqualität zu speichern.

    Ich muss es also immer beim jeweiligen Druckdialog aufs neue umstellen. Auch wenn ich es einmal einstelle und dann als neues Profil speichere, merkt sich mein System das irgendwie nicht und druckt das nächste mal wieder automatisch in Farbe und in bester Qualität.

    Gibts da einen Trick um OS X dazu zu "zwingen" meine Einstellungen zu übernehmen?

    son on letsdoit
     
  2. In Mac OS X 10.2 kannst Du die Einstellungen im Druckerdialog sichern. (Menü Einstellungen > Sichern unter)
     
  3. fox

    fox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2002
    gleiches problem

    hallo,
    ich habe das genau gleiche problem wie letsdoit: es übernimmt die Einstellungen im Druckerdialog nicht.
    @._ut: genau das geht nicht!:(

    ich habe das problem leider schon lange.

    gruss fox
     
  4. Bei mir gehts.
    Die Einstelungen werden in der Datei ~Library/Preferences/com.apple.print.custompresets.plist gespeichert und sind im Druckerdialog in jedem Programm unter dem gewählten Namen aus dem Menü Einstellungen im Druckerdialog abrufbar.
    Beim Öffnen des Druckerdialogs wird aber immer zuerst Standard angezeigt.
     
  5. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    ich schliesse mich auch gleich mal an, denn damit habe ich auch noch Probleme :(
     
  6. anelts

    anelts MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Auch Probleme!!!

    Hi!
    habe auch Probleme mit dem Deskjet (1220c) in Entwurfsqualität zu drucken. Da ich mir oft VIEL ausdrucken muss, aber nur Text, welche nicht in besonders guter Qualität sein müssen / sollen, möchte ich besonders SPAREND drucken.
    Mit welchen Einstellungen spare ich am meisten? - unter OS 9 hießen sie "Entwurf" - aber arbeite inzwischen mit 10.1.5......

    Wäre super, wenn mir jemand weiter helfen könnte!
    DANKE!
     
  7. letsdoit

    letsdoit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.03.2003
    ich kann hier nur von X.2.6 ausgehen, aber ich denke dass dass bei X.1.5 nicht viel anders sein wird.

    geh einfach in den jeweiligen druck-dialog (meistens Datei - Drucken oder Apfel+P) und sag unter "Papierart/Qualität" dass er in Entwurf-Qualität Drucken soll.

    wenn dein drucker auch farbig drucken kann, sag vorsichtshalber auch er soll nur in graustufen drucken.

    das ist die einstellung bei der du am meisten sparst.

    beim Desjket 640c hast du unter "Papierart/Qualität" auch noch einen Reiter namens "TINTE". hier kann ich sogar einstellen, ob er heller oder dunkler andrucken soll.

    keine ahnung ob das bei allen druckern oder nur beim 640c so ist, aber ich nehem an, dass es diese option bei dir auch gibt, da du ja auch einen HP-Drucker hast.

    so on letsdoit.

    ps: sollte das nicht funktionieren, teile uns bitte auch mit, aus welcher anwendung heraus du drucken möchtest.
     
  8. fox

    fox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2002
    hi letsdoit

    nochmals: ich (und anscheinend auch andere) speichere im druckerdialog (egal aus welcher anwendung) die einstellungen (zB. wähle ich unter papier/qualität, Entwurf). Doch die werden nicht richtig gespeichert. denn wenn ich später aus irgend einer anwendung wieder die gespicherte voreinstellung anklicke, werden diese nicht übernommen.:(

    gruss fox
     
  9. letsdoit

    letsdoit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.03.2003
    @fox

    zu den "einigen anderen" die du zitierst, gehöre auch ich (wie ich als gründer diesen threads schon schrieb)

    meine letzte meldung gilt nur als direkte antwort für anelts, der die frage stellte wie er allgemein tinte sparen könne beim druck.

    in diesem sinne, warte ich gemeinsam mit dir noch auf eine lösung.

    so on letsdoit
     
  10. fox

    fox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2002
    sorry!

    @letsdoit

    sorry!! ich habe nicht geschaut wer du bist. :rolleyes: :rolleyes:

    tja... jetzt hocken wir in der tinte! :(
    wäre schon cool wenn uns jemand helfen könnte.
    weis wirklich niemand was das problem ist?

    gruss fox
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen