Drucker ist immer noch "inaktiv" ;-(

Diskutiere mit über: Drucker ist immer noch "inaktiv" ;-( im Peripherie Forum

  1. Limex2005

    Limex2005 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2005
    Hallo liebes Macuser-Forum,
    ich versuche schon längere Zeit meinen windows kompatiblen Aficio Ricoh G700
    an meinen Mac Mini zum laufen zu bringen. (OS X 10.4.8 - Intel)
    ich hab auch schon "gutenprint" installiert. Er findet auch den Ricoh 700 in der Treiberliste, wenn ich genaustens die Anleitung ausführe.
    Das Problem ist das er den Drucker danach immer wieder nur auf inaktiv stellt.

    Kann mir jemand sagen wie ich den Drucker auf aktik bekomme?!?
    vielleicht weiß auch jemand noch, wie ich ihn noch zum laufen bringen könnte!

    es ist also definitiv "normalerweise" ein Windows Drucker, wobei auf der Treiber CD auch nur solche Treiber zu finden sind.

    Ich danke jedem, der mir da weiter helfen kann....


    MFG

    Limex
     
  2. Limex2005

    Limex2005 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2005
    Hallo noch einmal.

    Kann mir denn hier bei meinem Problemchen kein weiter helfen?

    Hatte denn niemand schon mal das Problem?
    :(
     
  3. Mac_i_messer

    Mac_i_messer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    28.10.2006
    Ich habe einen Samsung Drucker unter Gutenprint zum funktionieren bekommen.
    In der Systemeinstellung unter Drucker steht er immer auf inaktiv.
    Gib dies mal im Browser ein: http://localhost:631/
    und dann unter Manage Printers.
    Hier steht bei mir "Gutenprint Ready to print."
    Bei mir funktioniert es nur, wenn unter Systemeinstellung- Drucker- Sharing, der Drucker mit anderen Computern gemeinsam nutzen angewählt ist.
    Vielleicht hilft Dir das weiter.
     
  4. Limex2005

    Limex2005 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2005
    danke für deine Antwort...
    das hört sich echt sehr gut an...
    ich komm auch auf diese seite "localhost" zum konfiguieren.
    ich kann aber einstellen, was ich will...
    der drucker blinkt nur und druckt aber nicht.

    kann mir jemand mal einen Screenshot schicken wo man sieht welche einstellungen man http://localhost:631/printers dort einstellen muss, damit der drucker druckt?!?

    ich verzweifel echt langsam mit dem ******... ich meine er hat den richtigen Treiber. Er wird als Drucker angezeigt.... er blinkt auch wenn man was drucken möchte. Was soll ich denn noch einstellen?
     
  5. Mac_i_messer

    Mac_i_messer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    28.10.2006
    Konfigurieren kann ich hier nichts. http://localhost:631/printers
    Was passiert wenn Du die Testseite ausdrucken lässt?
    Wenn der Drucker blinkt, kommen Daten an - aber er versteht sie nicht!
    Was ist mit einer Schwarz/Weiß- Seite und einer Farbigen?
    Kannst Du die DPI- Rate verstellen?
    Wenn ja, probiere mal mit weniger DPI.
    Steht das Papierformat auf A4?
     
  6. Limex2005

    Limex2005 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2005
    man man man

    also ich kann das alles einstellen...
    sw, dpi hoch und runter und A4 hab ich auch eingestellt.
    er blink fröhlich vor sich hin der drecksack ;-)
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Das Problem ist, daß der Aficio 700 ein ganz anderes Modell wie der G700 ist.
    Der G700 ist leider ein sogenannter GDI-Drucker, das bedeutet, er ist dumm und kann nur unter Windows betrieben werden. Außer Ricoh stellt entsprechende Treiber für Mac zur Verfügung.

    MfG
    MrFX
     
  8. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.638
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    989
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Vielen Dank MrFX
    Hatte mal ein solches Problem und nach vielen Versuchen das Problem gelöst indem ich mir einen neuen Drucker gekauft habe… Hatte schon beinahe das Gefühl ich wär zu blöd zum konfigurieren, aber wenn es nicht zu konfigurieren bin ich beruhigt! Habe übrigens nen Canon i560, der immer alles macht was er soll und sparsam mit der Tinte umgeht.
     
  9. Limex2005

    Limex2005 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2005
    Halli Hallo..
    da bin ich teilweise beruhigt und teilweise enttäucht, da ich den Drucker erst 2 Monate hab. (der Mac kam eher spontag vor 2 Wochen)

    Naja dann muss ich wenigstens nicht mehr so viel herum probieren! ;)

    Kann mir jemand einen guten Drucker empfehlen, der von den Patronen nicht so teuer ist, laser oder auch tinte.. ist ist egal, wenn die tinte nicht so schnell austrocknet.
    der Drucker muss auch nicht umbedingt farbig sein. Eben einer der schnell Briefe usw. für wenig Geld drucken kann.

    Danke für eure Hilfe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche