Drucker installieren in Classic

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von marc.kohler, 08.09.2005.

  1. marc.kohler

    marc.kohler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Wie gehe ich denn normalerweise vor, wenn ich einen Drucker über AppleTalk im Classic einrichten muss?

    Dabei handelt es sich um einen OKI Page 12i/n, der über ein gekreuztes Netzwerkkabel direkt ans LAN vom PowerBook gesteckt wird.

    Ich hab da ein bestimmtes Programm, das nur unter Classic läuft und will daraus drucken. Wenn ich dann auf Druckersymbole *sonstnochwas* gehe, kann ich dem alten Ding einen Standard-HP-LaserJet-PPD/Treiber verpassen. Jetzt kann ich drucken. Wenn ich das PowerBook neu starte geht es nicht mehr mit der Fehlermeldung "Drucker nicht gefunden". Wenn ich die Prozedur mit dem "Druckersymbole ..." wiederhole, dann geht es wieder.
     
  2. marc.kohler

    marc.kohler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Muss ich vielleicht erst OS 9 booten?
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Druckersymbole-Dienstprogramm richtet u.a. Druckersymbole am Schreibtisch für TCP/IP-Drucker ein.
    Eigentlich richtest Du Drucker in der "Auswahl" ein. Siehe Apfel-Menü bei einem vorne liegendem OS9-Programm. Probier's mal, dort den Drucker einzurichten.

    No.
     
  4. marc.kohler

    marc.kohler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Das hab ich versucht. Allerdings hängt da schon ein Laserwriter 8 standardmäßig drin, der aber nicht reagiert bzw. im Druckmenü im Programm nicht auftaucht. Der Oki taucht aber nicht in der Auswahl auf. Wie kann ich den dann einrichten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2005
  5. marc.kohler

    marc.kohler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Also ich habs nochmal versucht, aber es geht immer noch nicht. Ich würde euch gerne mal beschreiben, wie das dann aussieht hier.

    Ich starte Word 5.0 und das startet dann Classic. Dort auf den Apfel und dann Auswahl. Jetzt steht da schon einiges in der linken Spalte, beispielsweise AppleShare, Color sw 1500, ... und Laserwriter 8. Wenn ich auf Laserwriter 8 klicke, dann erscheint in der rechten Spalte der OKIpage 12i/n.
    Wie gehts dann weiter?

    Übrigens hat mir die OKI Hotline einen Treiber verpasst für den OKIpage 14i/n. Der kommt als .hqx an und installiert sich in 2 Sekunden. Irgendwie komisch. Der richtet jedenfalls keinen Drucker ein. Wo wandert was genau hin?
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Du klickst rechts auf den Okiage-Drucker. Ist offenbar ein Postscript-Drucker. Danach drucken probieren.

    HQX mit dem "Stuffit Expander" decoden, das erzeugt eine SIT-Datei. SIT-Datei mit Stuffit Expander entpacken, das erzeugt das Installationsprogramm für den Druckertreiber, entweder ein Ordner oder ein Installationsprogramm.

    No.
     
  7. marc.kohler

    marc.kohler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Die Installation, mit Lizenzblabla und "Continue" usw. läuft auch ganz normal durch, wenn ich die .hqx einfach doppelklicke. Allerdings taucht dann nirgends ein Drucker auf. Was mach ich falsch? Oder wo erscheint der installierte Appletalk-Drucker dann?

    Ich habe hierzu etwas unter

    http://docs.info.apple.com/article.html?country=de&lang=de&artnum=106710-d

    auf der Apple Support-Seite gefunden. Genau das hier mache ich. Aber nach dem Neustart geht es wieder nicht mehr. Bis diese Prozedur wiederholt wird, erscheint dann immer die Meldung "Drucker nicht gefunden" und es passiert nichts.

    Bin nun wirklich verzweifelt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2005
  8. Kann es sein, dass OSX eine Einstellung hat, die AppleTalk deaktiviert? (Ich weiß es nicht). Wichtig ist ja auch bei Postscriptdruckern die PPD-Auswahl.
    Ansonsten hätte ich mal versucht –*damit bin ich immer bestens gefahren – unter OS9 zu booten (wenn dein Rechner das kann) und so zu installieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucker installieren Classic
  1. Hansheld
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    127
  2. Renata
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    474
  3. Freddy1
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    306
  4. The Maccer
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    183
  5. Pepe!
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.372

Diese Seite empfehlen