Drucker Epson stylus photo 895EX auf OS Tiger

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von pzim, 17.10.2005.

  1. pzim

    pzim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Hallo,

    ich versuche seit einiger Zeit den o.g. Drucker zu installieren.
    Habe hierzu den Treiber von Epson heruntergeladen und die Installation gestartet.

    Leider erkennt mein iBook G4 das Teil nicht. Ich kann den Drucker nicht finden, geschweige denn drucken.

    Muss hinzufügen, dass ich bislang nur Windows-Erfahrung habe.

    Hab ich da vielleicht was vergessen bei der Installation? Oder muss ich ausser der Aufforderung zum Neustart noch etwas beachten?

    Peter
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Vielleicht funktionieren die Treiber einfach nicht mit Tiger.

    MfG
    MrFX
     
  3. pzim

    pzim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Hab ich vielleicht unter classic eine Chance, dass er läuft?
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, was mich aber doch wundert ist, daß er gar nicht erkannt wird... das sollte zumindest auch ohne Treiber erst mal gehen.

    Was passiert denn, wenn du das Druckerdienstprogramm öffnest und den Drucker ansteckst?

    Oder was steht im Systemprofiler?

    MfG
    MrFX
     
  5. pzim

    pzim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Unter dem Druckerdienstprogramm erscheint nichts. Bzw. es erscheint der Hinweis, dass nach einem Treiber gesucht wird. Findet aber nichts.
    Ich habe dann die Wahl nach weiteren Druckern suchen und kann 'Epson USB' anklicken.
    Dann sucht er wieder nach einem neuen Treiber, findet aber nichts.
    Das war's.
    Als hätte er den treiber nicht installiert.
    Habe schon das USB-Kabel getauscht, um auszuschliessen, dass es daran liegt. Ohne Erfolg.
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!
    Und du hast diesen Treiber genommen:
     
  7. pzim

    pzim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Ja, hab ich.
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Dann lade mal das Printer Setup Repair und laß es mal laufen:


    MfG
    MrFX
     
  9. pzim

    pzim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Habe das Tool benutzt:

    The file /private/etc/cups/ppds.dat is missing

    Diese Meldung erhalte ich nachdem ich das
    "Verify and repair permissions for the following checked selctions"
    gestartet und abgeschlossen habe.

    Das Teil verlangt, dass ich OS-X neu installiere.
    Was passiert denn dann? Muss ich den ganzen Rechner neu einrichten?
     
  10. pzim

    pzim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Weiss nicht ob das hilft, habe aber im error log nachgesehen. Folgende Meldung:


    E [18/Oct/2005:17:24:18 +0200] get_printer_attrs: resource name '/printers/ø?Ì?' no good!
    E [18/Oct/2005:17:24:18 +0200] get_printer_attrs: resource name '/printers/ø?·' no good!

    Vielleicht kann ja jemand etwas damit anfangen.

    Inzwischen habe ich einen Kodak EasyShare installiert, den kann ich über das iBook nutzen. Offensichtlich liegt's am TReiber.
    Gibt's dafür ein GLIMP-Teil?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen