Drucker EPSON Stylus 3000 A2

Diskutiere mit über: Drucker EPSON Stylus 3000 A2 im Peripherie Forum

  1. fogrider

    fogrider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2002
    hallo an alle, weiß jemand einen rat, wie ich den eopson 3000 unter X.3.4. G5 zum drucken bewege, selbst mit printfab bekomme ich nur buchstaben oder seltsame zeichen heraus.....
    oder weiß jemand wie ich ihn über ethernet ansteuern kann?...
    leider ist ja mein netztwerk ausgang schon vom router belegt....am G5
    danke schon mal im vorraus....

    fogrider
     
  2. Lucky_Darts

    Lucky_Darts MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2004
    wie ist er denn an den mac angeschlossen? über usb, paralleladapter, ethernet?
     
  3. fogrider

    fogrider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2002
    hallo , er ist über ein adapterkabel...centronics-->usb angeschlossen...
    würde ihn aber auch über ethernet anschließen, wenn ich wüßte wie...

    fogrider
     
  4. Rosebud

    Rosebud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2002
    Hi,
    kauf dir einen billigen Printserver zB. dlink für ca 50 Euro.
    Dann unter OSX als TCP/IP Drucker einrichten.

    Das läuft eigentlich immer.

    Ich habe das Problem das unter system 9 der Drucker nicht als appletalk Drucker erkannt wird.
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Was ist mit den Original-Treibern? Funktionieren die nicht?
    Ansonsten gehen die Gimp-Print-Treiber sicher problemlos.

    Hat denn der Drucker einen Ethernet-Anschluß? Wenn ja, kannst du ihn doch über den Router anschließen (falls der noch freie Ports hat).

    MfG
    MrFX
     
  6. Rosebud

    Rosebud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2002
    Hi,
    die Originaltreiber habe ich unter OSX nie probiert.
    Gibst es überhaupt einen OSX Treiber von Epson?

    Den Printserver kannst du selbstverständlich an einen Router anschliessen.
    Bei der Konfiguration muss beachtet werden ob du einen DHCP Server hast oder eine feste IP für den Printserver vergeben musst.

    Was mich interessiert ist ob es Alternative Treiber unter system 9 gibt die per TCP/IP Drucken können. Immer über die Best Rip zu Drucken ist nicht so toll.

    Bei Apple ist Appeltalk ja gleich immer Postscript.
    Deshalb kommt ja immer Buchstabensalat bei dem epson 3000.-
    Der Epson 3000 AT treiber erkennt unter system 9 scheinbar nur den Epson Printserver (wie praktisch) der kostet ja nur 300 euro !.
     
  7. Nashorn

    Nashorn Banned

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2004
    Hallo

    Ich drucke alles über Illustrator 9 (Classic) auf den 3000 – mit Appletalk. Ergibt bessere (Farb-)Resultate als mit PowerRip 2000. Über OSX bin ich bisher kläglich gescheitert den Drucker nutzen zu können.

    Nashorn :p

    BTW: G5 – SC3000(AT) in Systemerweiterungen – Ethernetverbindung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2004
  8. cybspace

    cybspace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.10.2004
    Für den Color 3000 gibt es keinen MAC OS X Treiber. EPSON selbst empfiehlt die nutzung von einem Gimp Treiber. (gimp-print.sourceforge.net)
    Damit sollte der Drucker eigentlich laufen. Wenn er es nicht will solltest du darauf achten, dass der Drucker direkt mit dem MAC verbunden ist. Da ein USB-Hub oder ähnliches oft die Verbindung mit dem Drucker stört.
     
  9. el_lobo

    el_lobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Es gibt 'nen OS-X Treiber

    Es gibt 'nen OS-X Treiber, sogar auf deutsch.Hier!
    (Sie haben bei Epson jetzt den SC3000 zum Großformatdrucker erklärt!?)
    Hab den Drucker via Ethernet -> Router -> Airport an meinem G4 Kraftbuch, und druckt prima. Am G4 Quicksilver meiner Freundin hab ich nach einem Tag gebastel aufgegeben (gleiche Konfiguration).

    einfach isses nich ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  10. el_lobo

    el_lobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Noch ein wichtiger Nachtrag (sonst bleiben alle Druckjobs in der Warteschleife):

    Warum muss die Datei "EPSON Printer Drivers2.pkg" auf der CD3 von MAC OS 10.3.X (Panther) installiert werden, damit Druckaufträge nicht in der Druckwarteschlange bleiben?

    Dieses Paket wird mit der Standardinstallation von OS 10.3.X nicht installiert. Bei der Installation von OS 10.3.X können Sie jedoch die benutzerdefinierte Installation auswählen und das Paket dem ersten Setup hinzufügen. Wahlweise können Sie die CD3 des Installationspakets einlegen und die Datei "EPSON Printer Drivers2.pkg" installieren. Wenn Sie daraufhin den EPSON-Drucker installieren, funktioniert er ordnungsgemäß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucker EPSON Stylus Forum Datum
Problem mit Epson Stylus Photo PX830 FWD Peripherie 30.03.2012
Epson Stylus SX420W Wifi Drucker FRUST Peripherie 06.01.2011
Probleme mit Epson Software (Drucker Stylus Office 625FWD) Peripherie 27.11.2010
Wlan Drucker! BITTE HILFE!! Epson Stylus SX425W Peripherie 03.11.2010
[Drucker] - welcher Treiber fuer Epson Stylus DX5050 Peripherie 20.03.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche