Drucker beschneidet Ausdruck

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von tomtomtom, 03.03.2005.

  1. tomtomtom

    tomtomtom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.09.2003
    Bei einem Ausdruck vom HP Office G85 fehlen immer die letzten 1,6 cm.
    In diesem Fall ein Teil der Fußzeile.
    Das scheint unabhängig vom Programm zu sein.
    Habs mit Word und Quark ausprobiert.
    Lässt sich das irgendwo einstellen.
    Das selbe Dokument ist von einem Windows Rechner aus auf dem HP ausgedruckt vollständig.
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Nicht alle Drucker unterstützen denn randlosen Druck könnte es daran liegen.?

    Gruß
    Marco
     
  3. tomtomtom

    tomtomtom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.09.2003
    Kann eigentlich nicht sein,denn an einem PC druckt der selbe Drucker dichter an den Rand.
     
  4. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Die richtige PPD eingestellt? Über Gimp-Print angesteuert oder per Original-Treiber? Hängt er direkt am Mac oder ist ein Printserver oder anderer Rechner dazwischen? Papierformat korrekt in der Systemeinstellung 'Drucken & Faxen' eingestellt? Äääh... mehr dumme Fragen fallen mir grad nicht ein... :D
     
  5. win2X

    win2X MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    naja, ganz randlos kann der Drucker vermutlich nicht drucken.
    Aber mir ist es mit Word und meinem HP Laserjet 4000 auch aufgefallen.
    Zumindest in Word müssen die Seitenränder entsprechend klein gemacht werden, dann druckt der Drucker auch bis an seine technisch bedingten Ränder.
     
  6. Zwitscher

    Zwitscher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.03.2005
    Maclife 9/04

    Das Problem tritt auch bei mir unter NeoOffice auf.
    In der Maclife 9/04 gibt es auf S. 123 eine Anleitung ("Problem mit Seitenbegrenzungen beim Druck beheben"), die vielleicht helfen kann. Dabei muss im Terminal eine Voreinstellungsdatei abgeändert werden. Als Apple-Nix-Wisser habe ich es nicht gewagt, in den Innereien des Betriebssystems herumzupfuschen. Vielleicht hat jemand mehr Erfahrung damit?
     
  7. iNero

    iNero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Habe das gleiche Problem mit dem Druck, meiner Meinung liegt das am Betriebssystem. Habe das Problem mit Photosmart und PSC 1510.
    Egal ob mit Photoshop oder Vorschau, er schneidet immer das Bild.
    Unter Papierformat kannst es auch vegessen, dann kannst nämlich anfangen rum zu spielen und Dir gleich ein paar Patronen kaufen.

    Schade das ein solches Betriebsystem nicht in der Lage ist einen Korrekten Druck durchzuführen.

    Odr hat es von Euch schon einer geschaft ein Dvd Cover in der Orginalgrösse auszudrucken.
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Benennen wir das Ding mal anders:

    Nicht jeder Drucker druckt am Mac so wie am PC.

    Mein oller S100 liefert an ner WinDose excellente Farben, am PowerMac ist es eher laue Brühe. Da kann ich nur manuelle Einstellungen testen. Gleiches Bild am StyleWriter 2400: Fast perfekt.
    Ist irgendwo ne Verarsche....
     
  9. haubenstern

    haubenstern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.04.2004
    Ich hatte das auch, ging unter Menu»»»Ablage»»»Papierformat: Einstellungen "Papiergröße anpassen" Ränder etc., danach lief es bei mir
     
  10. iNero

    iNero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Und wir alle können nur testen und herumspielen bis entweder das Papier alle oder die Patrone leer ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen