Drucken von windows an apple

Diskutiere mit über: Drucken von windows an apple im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. tintinmw

    tintinmw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2006
    Hallo,

    Also ich hab ein netzwerk aufgebaut zuwischen win xp und apple os x. Außerdem kann ich inzwischen vom apple an einen laserdrucker am pc drucken blos andersherum funzt es nich. Ich hab den drucker zwar gefunden und als netzwerkdrucker hinzugefügt, aber wenn ich dann mal ein dokument drucken will rührt der drucker sich einfach ncih...
    kann mir vll irgendjeman erklären wieso?

    Vielen Dank für die Hilfe

    MFG
    TIntinmw
     
  2. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    Wenn ich dich richtig verstehe hast du also zwischendurch den Drucker an den Mac angeschlossen?
    - Kannst du dann vom Mac aus drucken?

    wenn ja: In den Systemeinstellungen unter "Sharing" das Printersharing aktivieren, dann sollte der Drucker im Druckdialog von Windows auftauchen, dann sollte das auch gehen.

    Wenn nein... ehm... tja... keine Ahnung ;)
     
  3. tintinmw

    tintinmw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2006
    also printer sharing und windows sharing sind aktiviert... ich kann vom mac auf den drucker vom win und am drucker vom mac selbst drucken.

    vom win kann ich auch an dem vom win selbst, aber nicht an dem vom mac drucken
     
  4. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    jetzt nochmal langsam.
    Kombination A: Drucker hängt am Mac. Kannst Du vom Mac drucken? Kannst du von Windows aus drucken?

    Kombination B: Drucker hängt am Windows. Kannst du von Windows drucken? Kannst du vom Mac aus drucken?

    Und vor allem: An welchem Rechner soll der Drucker letzendlich hängen?

    Gruß,
     
  5. tintinmw

    tintinmw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2006
    Kombination A: Kann Mit Mac Drucken Aber nich mit Win.

    Kombination B: Kann mit beiden Drucken

    Der drucker soll am mac hängen und von Windows über das netzwerk benutz werden.
     
  6. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    hm, hast Du denn irgendwelche Hardware mit in dem Netzwerk hängen die da was gegen haben könnte? Firewall, Router?
    Oder vieleicht eine Firewall auf dem Mac, von einem Drittanbieter (Apples eingebaute Firewall sollte den Druckerverkehr ja zulassen sobald Du es im "Sharing" aktiviert hast...)
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Erst einmal wäre es ganz hilfreich, Druckermodell und Systemversionen zu kennen! ;)
     
  8. datmartin

    datmartin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2006
    Da es sich bei deinem Mac mit MacOS X um ein BSD-Unix Derivat handelt, wird der Drucker wahrscheinlich über IPP, SMB oder LPD/CUPS bereit gestellt.
    Alle diese Protokolle (die alle ausser SMB native UNIX Protokolle sind) funktionieren über eine Queue, die die Aufträge im "PostScript" an den Drucker gibt. Bei nicht PostScript Druckern, wird der Auftrag in der Queue umgewandelt.

    Windows (SMB-Protokoll!) nutzt Drucker an einem anderen Windows Computer ohne die Verarbeitungsqueue. Windows generiert den Auftrag passend für den Drucker mit dem installierten Treiber. Bei Netzwerkdruckern lädt Windows die passenden DLL Dateien und Treiber von dem "Druckserver" herunter.

    Grundsätzlich fehlen deinem Windows-Client vielleicht die Treiber vom "Server".
     
  9. Spider

    Spider MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2004
    also, ich hatte ein ähnliches problem und trotz intensivster suche nichts im forum gefunden. war dann bei apple, da ich dachte, ich komme mit dem airpot admin programm evtl. weiter. dort bin ich auf den bonjour treiber gestoßen:)

    also, hier die lösung:
    http://www.apple.com/support/downloads/bonjourforwindows.html Einfach runterladen und installen, dann taucht der Drucker unter Netzwerkdrucker auf.
    Ggf. noch den passenden Treiber runterladen und dann über Datenträger den Pfad angeben. Fertig:p

    Meine Konstellation: iMac, Airpot Extreme Netzwerk mit Kyocera Mita FS.1020D dran, Windows auf MBP und es funzt!

    All the best,
    Rene
     
  10. Spider

    Spider MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2004
    Ergänzung: nach einer Weile wird der Drucker bei mir nicht mehr angezeigt. Das war auch unter OSX nicht anders. Vielleicht ist er also doch nur bedingt kompatibel?! Airport Extreme Neustart und es geht wieder...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucken windows apple Forum Datum
Airport express-Drucken mit Windows XP Internet- und Netzwerk-Hardware 28.04.2008
Mit Macbook über Windows PC drucken Internet- und Netzwerk-Hardware 26.04.2008
Windows Rechner über Airport drucken? Internet- und Netzwerk-Hardware 28.11.2007
Drucken über Windows Netzwerk Internet- und Netzwerk-Hardware 01.10.2007
Drucken über das LAN an einem Windows-rechner Internet- und Netzwerk-Hardware 24.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche