Drucken von w2k auf osx, via IPP

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Highlander02, 19.04.2005.

  1. Highlander02

    Highlander02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2005
    hi,

    ich bekomme es einfach nicht hin. Ich habe einen Canon i560 über USB am macMini stecken. Es klappt alles wunderbar, bis auf das drucken vom Windows 2000 aus. Wenn ich den Canon Windows Treiber verwende, verschwindet der Auftrag im Nichts. Drucke ich über einen Apple LaserWriter Color, funktioniert es. Unter Linux habe ich TurboPrint verwendet und musste unter Windows über den Hostname gehen, sowie in der mime.convs und mime.types, raw aktivieren. Unter OSX habe ich es auch gemacht, aber es will nicht ..

    Code:
    D [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] ReadClient() 7 POST /printers/i560 HTTP/1.1
    D [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] print_job: auto-typing file...
    D [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] print_job: request file type is application/octet-stream.
    D [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] check_quotas: requesting-user-name = 'pressy'
    D [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] print_job: requesting-user-name = 'pressy'
    D [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] Adding default job-sheets values "none,none"...
    I [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] Adding start banner page "none" to job 25.
    I [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] Adding end banner page "none" to job 25.
    I [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] Job 25 queued on 'i560' by 'pressy'.
    D [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] Job 25 hold_until = 0
    D [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] StartJob(25, 0x1807a00)
    D [19/Apr/2005:23:05:32 +0200] StartJob() id = 25, file = 0/1
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] job-sheets=none,none
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] banner_page = 0
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: argv = "i560","25","pressy","Testseite","1","","/private/var/spool/cups/d00025-001"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[0]="PATH=/usr/libexec/cups/filter:/bin:/usr/bin"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[1]="SOFTWARE=CUPS/1.1"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[2]="USER=root"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[3]="CHARSET=utf-8"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[4]="LANG=en_US"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[5]="PPD=/private/etc/cups/ppd/i560.ppd"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[6]="CUPS_SERVERROOT=/private/etc/cups"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[7]="RIP_MAX_CACHE=8m"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[8]="TMPDIR=/private/var/spool/cups/tmp"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[9]="CONTENT_TYPE=application/octet-stream"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[10]="DEVICE_URI=file:///dev/null"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[11]="PRINTER=i560"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[12]="CUPS_DATADIR=/usr/share/cups"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[13]="CUPS_FONTPATH=/usr/share/cups/fonts"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[14]="CUPS_SERVER=localhost"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[15]="IPP_PORT=631"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: envp[16]="<CFProcessPath>"
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: statusfds = [ 8 9 ]
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StartJob: filterfds[1] = [ 10 -1 ]
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] ProcessIPPRequest: 7 status_code=0
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] UpdateJob: job 25, file 0 is complete.
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] CancelJob: id = 25
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StopJob: id = 25, force = 0
    D [19/Apr/2005:23:05:33 +0200] StopJob: printer state is 3
    
    Ich will nicht über Samba gehen und ich will auf dauer auch nicht den Apple Treiber nehmen. Wie und wo kann ich noch suchen?

    cu denny
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2005
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Richte einen zusätzlichen Drucker auf dem Mac als Raw ein, und drucke dann über den auf den Canon... logischerweise nimmt der bereits eingerichtete nur Daten per Postscript entgegen und kann nichts mit den reinen Druckdaten vom Canon-Windows-Treiber anfangen... und deshalb geht es auch mit Color Laserwriter.

    Wie du das einrichtest, hatten wir erst vor ein paar Tagen... einfach mal nach CUPS und raw suchen.

    MfG
    MrFX
     
  3. Highlander02

    Highlander02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2005
    Das war unter Linux dann doch einfacher einzurichten (Beides Cups). Das mit dem Raw habe ich mir schon dedacht. Also werde ich unter dem Apple, einen Raw Drucker anlegen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen