Drucken von einem Mac an einen an Vista angeschlossenen Drucker

Diskutiere mit über: Drucken von einem Mac an einen an Vista angeschlossenen Drucker im Peripherie Forum

  1. beagle

    beagle Thread Starter Gast

    Hallo,

    ich habe einen PC mit Vista Business, an den ein freigegebener Canon Pixma 4300 angeschlossen ist. Nun würde ich gern vom Macbook aus darauf Drucken können. Ich habe den Drucker freigegeben, aber MacOS findet den Drucker nicht, den PC aber sehr wohl. Es erscheint einfach kein Drucker.

    Gibt es da ein Problem mit Vista und ist das lösbar?
     
  2. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.934
    Zustimmungen:
    1.571
    Registriert seit:
    15.12.2003
    hallo house,

    es gibt ein Problem und es ist sicher lösbar.
    Allerdings habe ich leider noch keine Lösung gefunden (ok, hilft Dir jetzt auch nicht weiter).
    Aber ich druchforste regelmäßig alle per Google auffindbaren Seiten, wenn ich was gefunden habe, werde ich das hier posten.
     
  3. beagle

    beagle Thread Starter Gast

    Hrhr, danke trotzdem :D

    In Vista sehe ich, dass der Drucker mit Passwort freigegeben ist, was ja neu ist, in XP war das immer ohne. Könnte ja vielleicht sein, dass das schon das Problem ist, aber ich finde keine Möglichkeit, das zu ändern :confused:

    Sei bitte so lieb und poste hier, falls du eine Lösung findest ;)
     
  4. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.934
    Zustimmungen:
    1.571
    Registriert seit:
    15.12.2003
    ich kann mir vorstellen, das es mit dem Verbindungsschicht- Topologieerkennungs-Antwortprogramm LLTD Responder zu tun hat, einer neuen Netzwerk Funktion in Vista.

    Unter XP wurde das per Autoupdate installiert, damit XP auf Vista Ressourcen zugreifen kann. Mac OS 10.4.8 kann bei mir auf Freigaben zugreifen, den Drucker kann ich allerdings auch nicht nutzen.

    Aber ich bleibe am Ball.
     
  5. born

    born MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.12.2002
    Bei mir ist es das gleiche. Ich greife normalerweise auch über ein Passwort auf die Freigaben zu, was sowohl unter XP als auch unter Vista klappt.

    Bei dem Drucker funktioniert dies allerdings nicht. Ohne Passwort wird kein Drucker angezeigt, mit dem gleichen Benutzernamen und Passwort, wie bei der Freigabe, sehe ich allerdings eine Fehlermeldung mit dem Hinweis, dass das Passwort falsch ist.

    Eine Lösung wäre sehr schön! :)
     
  6. BendixAmonat

    BendixAmonat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.08.2005
    Ich weiss nicht ob das Problem alleine an Vista liegt, denke eher, dass der Canon Drucker Schuld hat.
    Canondrucker sind aufgrund ihres eigenen Druckprotokolls komplizierter einzurichten, wenn es ums drucken via Netzwerk geht.
    Da macht die Unterschiedlichkeit der Systeme der Einfachheit einen Strich durch die Rechnung.
    Such also mal nach Lösung für Canondrucker allgemein.
     
  7. born

    born MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.12.2002
    Man kann unter Vista einen LPD (Druckerdaemon) einrichten. Anschließend muss man unter Mac OS X mit der Wahltaste bei der Druckereinrichtung den erweiterten Dialog öffnen und die Adresse per Hand eingeben. Das sollte für viele Drucker funktionieren.
     
  8. hjmaier

    hjmaier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    04.07.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche