Drucken via BT mit MBP eine Zumutung!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Kujkoooo, 18.12.2006.

  1. Kujkoooo

    Kujkoooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    17.04.2006
    kann mir von euch jemand helfen?
    es geht um den druckvorgang bei meinem MBP. undzwar drucke ich mit einem HP Photosmart 8250 drucker, jedoch per BLUETOOTH!
    sobald ich auf drucken klicke, zieht er das papier dann auch ein, jedoch dauert es ewwwig bis das papier dann fertig bedruckt ist.
    er zieht es dann schrittweise immer ein stückchen rein, druckt, zieht es wieder rein, druckt.. und so zieht es sich ewig hin!!

    bei photoshop dauert das drucken ewig, visitenkarten drucken mit nem freeware programm ebenfalls ewig, word-dokumente hat er mir neulich blitzschnell ausgespuckt (reiner text).

    habe eben gestoppt, sobald er fertig mit drucken ist poste ich euch die druckzeit für 1 Blatt (visitenkarten).


    hab ich irgendwelche falschen einstellungen?? jemand mit ähnlichen erfahrungen?
     
  2. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Kann der HP Photosmart 8250 Drucker Bluetooth 2.0? Wenn nicht, dann liegt es offensichtlich daran, dass die Bandbreite von Bluetooth nicht all zu grosz ist :(.
     
  3. cava

    cava MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Hast du den gleichen Drucker mit Bluetooth schon mal an einem anderen Rechner verwendet? Ich könnte mir vorstellen, dass es am Drucker oder/und Bluetooth liegt.
     
  4. Kujkoooo

    Kujkoooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    17.04.2006
    soo, ENDLICH hat er die eine seite ausgespuckt (am ende gibt er dann immer ziemlich gas, weiß der geier).

    stopzeit: 8min 26sec (!!!!!!!!)


    in der zeit nehm ich mir ja meine familienplanung vor!! also das ist auf jedenfall mal kein befriedigendes ergebnis, druckqualität ist jedoch top!

    hab den HP BT450 adapter. werd wohl nicht ohne den HP-support herumkommen?
     
  5. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Eine Druckseite hat etwa 10-25 MB, je nach Qualität. Wie schnell, denkst Du, kann das Bluetooth-Protokoll das übertragen? Nimm besser USB oder W-Lan.
     
  6. Kujkoooo

    Kujkoooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    17.04.2006
    interessant ist, dass visitenkarten kleine dateien beinhalten.

    also mal grob gerechnet 150kb und das 10mal auf einer seite. wahnsinig viel datentransfer! :D
    auch von meinem samsung handy wurde ein testbild genauso "langsam" gedruckt. immer schön stückchenweise, das nervt.. (und wie groß sind so bilder vom handy? 300/400KB..)...
    werde das nächste mal das druckerkabel benutzen und dann nochmals posten. eventuell werd ich mich auch mal an den HP-service-chat wenden, um dort gesagt zu bekommen dass sie keine ahnung für die ursache haben :D
     
  7. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Nicht wirklich...

    Lass das mit dem Bluetooth sein, das ist was für kabellöse Mäuse etc., aber nichts für grosse Druckdaten. Da ist eine USB-Direktverbindung, alternativ eine Airport Express oder sonstiger Printserver mit WLAN sinnvoll, aber nicht so ein "Typisch-PC-User-Wollen-immer-alles-mit-allem-probieren-und-wundern-sich-dann"......

    ...denkt der Smurf
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    In der Praxis kann man mit Bluetooth so rund 80 kByte/s befoerdern. Den Rest der Zeit wird der Rechner mit der Druckaufbereitung zu tun haben :)
     
  9. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.219
    Zustimmungen:
    4.057
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Das liegt am Bluetooth. Ich hab einen Canon i80.
    Dieser hat Bluetooth, USB oder Infrarot.
    Ist bei Bluetooth Druck genau so langsam wie dein HP.
    Mit USB ist er unglaublich schneller ;)
     
  10. 3000

    3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.02.2006

    rechne mal. 150kb sind wahrscheinlich deine jpegs. aber wenn du was druckst wird das ja auf 300dpi hochgerechnet. und 300dpi auf einer A4 seite mit CYMK (also 4 kanäle)...da kommt schon ein wenig was an bytes zusammen. man könnte das jetzt auch schön ausrechnen, und eigentlich sollte ich das auch können. ;)

    dein drucker muss die ganze sache ja verstehen können. der muss halt für die ganze seite wissen wo er drucken soll und wo nicht.

    ich hoffe du verstehst was ich damit meine. eine A4 seite mit 300dpi ist nunmal eine A4 seite. oder liege ich da mit meiner denkweise doch falsch?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucken via MBP
  1. louisbergmann
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    177
    louisbergmann
    07.10.2016
  2. leselicht
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    141
    leselicht
    17.06.2016
  3. nesnaika
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    293
    Tobich
    07.11.2015
  4. timyneuss
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    452
    timyneuss
    01.06.2005
  5. Toni-P
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.538
    jokkel
    21.07.2004