Drucken unter OS X Kyocera 1020 D sehr langsam

Diskutiere mit über: Drucken unter OS X Kyocera 1020 D sehr langsam im Peripherie Forum

  1. koobcam

    koobcam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    26.08.2006
    Hallo,

    gibt es unter OS X irgendeine Möglichkeit das Drucken zu beschleunigen?

    Kyocera 1020 D Netzwerkdrucker, neueste Treiber, gleiche Auflösung wie unter XP, gleiches PDF (23 Seiten mit Grafik) dauert 4 mal so lange - mein MacBook spoolt sich tot.

    Ich habe aus der "Vorschau" heraus gedruckt.

    Die Drucke sehen identisch "gut" aus. Der XP Rechner ist 4-5 Jahre alt mit 256MByte Arbeitsspeiccher - dieses Kiste müßte eigentlich 4 mal langsamer sein.

    Ich denke es liegt beim Mac am Treiber wie die Daten aufbereitet werden - aber das kann doch nun wirklich nicht sein und bringt auch wirklich keinen Spaß wenn ich bei entsprechenden Abzügen anstatt 2 Stunden 8 Stunden zum Drucken benötige....
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Könnte auch am Programm liegen... probier doch mal den Adobe Reader.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucken unter Kyocera Forum Datum
.prn Datei Drucken unter OSX ? Peripherie 23.01.2011
HP LJ 2605DN: ohne Rand drucken unter Leopard? Peripherie 17.10.2008
Drucken mit FritBox unter Leopard Peripherie 17.01.2008
beidseitiges Drucken unter Mac Os X mit Hp Peripherie 02.06.2006
Randlos Drucken mit Canon i865 unter Tiger...Mission impossible? Peripherie 08.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche