Drucken übers Netzwerk

Diskutiere mit über: Drucken übers Netzwerk im Peripherie Forum

  1. Sannesu

    Sannesu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2004
    Hallöchen,bin absoluter Neuling im Umgang mit dem Mac. Aber das Netzwerk steht schon clap. Wie kann ich denn nun mit dem Mac über den Druckserver drucken? Wenn ich auf Drucker hinzufügen, TCP/IP-Drucker auswähle, die IP-Adresse des Druckservers eingebe und dann in der Liste der angebotenen Drucker meinen Drucker suche, finde ich ihn nicht. Wie kann ich diese Liste erweitern, oder was muss ich sonst machen, damit ich über das Netzwerk drucken kann?
     
  2. Scuzzlebud

    Scuzzlebud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2003
    Da bräuchte ich auch mal Hilfe.

    - Netzwerk iBook OSX 10.3.3 + Win XP mit USB Drucker EPSON Stylus Photo 830
    - Druckerfreigabe aktiviert in Win, krieg aber den Drucker in der Freigabeliste nicht angezeigt

    Fragen:

    - Was muss ich in Win einstellen damit das richtig funzt
    - Was muss ich im iBook verändern, damit der Drucker gefunden wird.

    Ich hab schon versucht über "Windows-Drucker" und über "TCP/IP - Drucker" mit Adresse des Windowsrechners aber bisher will nix klappen....
     
  3. RaGGi

    RaGGi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2004
    Na dann werd ich hier auch gliech mal mitfragen :D
    Bei mir sieht die Sache ähnlich aus, allerdings bekomme ich wenigstens meinen Drucker aufdem iBook angezeigt. Ich kann jedoch weder eine Testseite drucken (grau unterlegt) noch bekomme ich vernünftige Ausdrucke hin. Wenn ich was drucken will steht bei meinem Win-Rechner in den Druckaufträgen nur "Druckerdatendatei auf Remotesystem" und ich krieg jede Menge Quelltext ausgedruckt..
    Ich hab schon allesversucht, aber das scheint nicht zu gehen :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche