Drucken über Parallels?

Diskutiere mit über: Drucken über Parallels? im Windows auf dem Mac Forum

  1. weltraumkuh

    weltraumkuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2006
    Hallo,

    ich habe einen Magicolor 2200 DL Farblaser Drucker im Netzwerk, auf den ich gerne mit meinen neuen iMac drucken möchte. Leider ist das ein GDI Drucker und alle stundenlangen Versuche über foomatic etc. sind gescheitert. Anleitungen im Web haben mich auch nicht weitergeholfen.
    Nun müsste es ja eine einfache Lösung geben: unter Parallels funktioniert der Drucker einwandfrei.

    Wie kann ich diesen - unter Parallels eingerichteten Drucker - für OSX freigeben ? Dann könnte ich, immer wenn Parallels im Hintergrund läuft ohne Probleme drucken. Eigentlich müsste dieses ja sehr einfach möglich sein. Zur Zeit muß ich immer ein PDF erstellen, dieses rüberziehen, den Reader aufmachen und dann drucken.

    Danke im Voraus!!
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Wie Du schon richtig erkannt hast: das ist ein GDI-Drucker, d.h. der "Treiber" macht die ganze Arbeit und schiebt ...sagen wir mal "fertige Bildpunkte" an den Drucker. Bei "anständigen" Druckern bekommt der Drucker die Befehle und führt sie selber aus. Soweit ganz einfach die Theorie.
    Eine Freigabe nutzt Dich nichts, weil Freigabe nur bedeutet, dass der PC mit der Freigabe ... sagen wir "Bytes" entgegennimmt und an das Ziel, hier den Drucker, weitergibt - Parallels würde NICHTS mit dem Datenstrom machen.
    Damit der Drucker aus OSX heraus drucken WÜRDE, müßte es einen Treiber geben. Und da es den nicht gibt, hast Du verloren.
    Viel Spaß weiterhin mit den PDF.
    Ähm - die Anschaffung dieses Druckers für Mac war keine gute Idee.
     
  3. weltraumkuh

    weltraumkuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2006
    Hi,

    Du redest leider am Thema vorbei und wiederholst mein Problem :)
    Ich möchte *keine* GDI Druckerfreigabe nutzen.

    Natürlich wäre das mit einer gewöhnlichen Parallels Freigabe+ ein paar Hilfmitteln machbar - ich erkläre Dir das mal:

    Apple -> Druckertreiber welcher ein PDF erzeugt. Unter Windows gibt es diese wie Sand am Meer, sicher auch für Apple ? Ich habs schon gefunden "Als PDF sichern..." Gespeichert würde das dann in einem für Parallels freigebenen Ordner - keine Druckerfreigabe!!
    Unter Parallels müsste dann nur ein Miniprogramm regelmässig (alle paar Sekunden) in diesen Ordner schauen, dann das PDF drucken und löschen.

    Also das was ich mit der Hand mache, nur eben automatisch.

    Dazu muß es schon eine Lösung geben ?

    Den Drucker habe ich mir übrigens vorher gekauft - da gab es noch keine tollen Intel Macs.




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucken über Parallels Forum Datum
Guitar Pro Dateien drucken Windows auf dem Mac 10.12.2009
Drahtlos von Windows mit Parallels drucken? Windows auf dem Mac 23.09.2009
Drucken aus Vista/Parallels klappt nicht. Windows auf dem Mac 05.07.2009
Problem beim Drucken mit Parallels Desktop 4 Windows auf dem Mac 29.05.2009
Parallels 4 (Drucken über Airport) Windows auf dem Mac 15.05.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche