Drucken über LAN oder TCP/IP OS10+OS9

Diskutiere mit über: Drucken über LAN oder TCP/IP OS10+OS9 im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. willimu

    willimu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Tach Kollegen,

    ich habe an meinem alten beigen G3 mit OS10.2.8 meine Drucker Stylerwriter II und Epson Stylus Color 740 (über USB-Karte) angeschlossen.

    Nun möchte ich mit einem alten 8100/100 und OS9 bzw. sogar nur OS8 oder OS7 (brauch ich für alte Audio-Hardware) gelegentlich auf diesen Druckern drucken.

    Vernetzt hab ich die Teile mittlerweile. Die freigegebenen Volumes bzw. Benutzer werden erkannt.

    Wie kann ich denn nun die Drucker am OS X Rechner für´s Netz freigeben (Printserver hab ich im Sharing angeklickt) und am OS 9 Rechner die freigegebenen Ordner auswählen.

    Irgendwie komm ich momentan nicht weiter ...

    Gruß

    willi
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Erstmal 'ne Frage: kannst du von OSX aus schon auf den StyleWriter II drucken?

    Wenn nicht, solltest du das erstmal einrichten. Wie das z. B. geht, kannst du hier lesen.

    Am besten du installierst gleich gimp-print mit, denn dann klappt das auch mit dem Epson.

    Wenn du alles lokal eingerichtet hast, kümmern wir uns um die Netzwerkeinrichtung!

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. willimu

    willimu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Hi,

    ertmal danke für die Antwort!

    Stylewriter hab ich noch nicht installieren können. Ist mir ehrlich gesagt auch noch alles ziemlich fremd mit OSX. Bin da totaler Neuling.

    Den Epson Stylus hab ich unter usb zum Laufen bekommen, wie, weiß ich ehrlich gesagt schon nicht mehr so richtig.

    Hab da gerade diverse Baustellen laufen. Wie könnte man denn den Epson für´s Netz freigeben und wie kriegt man den unter dem OS9-8100er zu fassen?
    Vielleicht hab ich auch nicht alles notwendige installiert?!

    Gruß

    willi
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    OK, also zuerst zum Epson.

    Installiere bitte von dieser Seite folgende 2 Pakete: Gimp-Print 4.2.7 und ESP Ghostscript 7.07.1.

    Dann Epson einschalten, Printcenter öffnen und auf "Hinzufügen...", dann USB-Drucker, dort sollte der dann angezeigt werden. Bei Druckermodell aber folgendes unter "EPSON" (groß!!!): Epson Stylus Color 740 - CUPS+Gimp-Print auswählen.

    So, nun kannst du ja mal einen Testdruck machen, du kannst den Drucker ja auch noch umbenennen, Epson Gimp-Print oder wie du möchtest.

    Wähle den Drucker nun aus und klicke auf "Information" einblenden, da steht dann unter "Name der Warteliste" etwas, das mußt du dir merken.

    In den Systemeinstellungen aktivierst du nun unter "Sharing" das Printer-Sharing.

    Außerdem mußt du im Terminal folgendes machen:
    sudo pico /etc/inetd.conf
    ->Admin-Passwort eingeben
    dann gehe mit ctrl+v bis ganz nach unten, dort sollte eine Zeile stehen, die mit "printer stream tcp nowait root..." beginnt, falls dort eine Raute (#) davor steht, diese löschen.
    Drücke ctrl+x, dann y und dann Return.

    Jetzt startest du am besten den Rechner neu.

    Nun benötigst du noch die PPD für MacOS 8/9.
    Diese kopierst!! du dir aus /Library/Printers/PPDs/Contents/Resources/en.lproj/stp-escp2-740****.ppd.gz und entpackst sie mit StuffIt Expander, nun solltest du eine PPD haben.

    Diese transferierst du nun zum 8100er und suchst dort unter Dienstprogramme das "Druckersymbole Dienstprogramm"
    Wähle dort TCP/IP-Drucker aus, zeige ihm die PPD von vorhin und gib als IP-Adresse die Adresse deines Rechners mit OSX ein, als Warteliste den Namen, den du dir im Printcenter merken solltest.

    Noch auf erstellen gehen und fertig.

    Nun sollte einem Testausdruck nichts mehr im Wege stehen. Bei Druckeroptionen kannst du diverse Qualitäts-Einstellungen machen.

    Ich hoffe, es war erstmal verständlich, auch wenn es eine Menge "Stoff" ist.
    Ansonsten einfach fragen.

    PS: du hast nichts vergessen, es ist eben nur nicht so einfach einzurichten, da das alte MacOS nur Drucken per LPR, AppleTalk und direkt versteht (OK, SAMBA auch, aber nur mit DAVE). Beim neuen OSX ist es standardmäßig so eingerichtet, daß LPR erstmal deaktiviert ist. Und IPP-bzw. http-Drucken versteht das alte OS nicht.

    MfG
    MrFX
     
  5. bep!

    bep! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2003
    Hi MrFX,

    endlich einer der weis wie es zu gehen scheint ;-)

    Nun ich habe einen Ethernet Epson Drucker AL C1900D. Gimp-Print und Gohstscript sind installiert (unter Jaguar). Der Drucker ist eingerichtet (mit IP Adresse unter TCP/IP Drucker). PPD ist auch installiert; ich doktore ja schon wochenlang daran rum weil nicht aufgefallen das die PS Karte in diesem Modell fehlt).

    Und nun?
    Terminal Anweisung auch für Ethernet?

    fragt bep!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucken über LAN Forum Datum
Mit Vista über OS X auf Canon MP520 drucken (mit Bonjour) Internet- und Netzwerk-Hardware 08.07.2009
AirPort Extreme 802.11n über Switchanschluss drucken? Internet- und Netzwerk-Hardware 24.03.2009
Mit Macbook über Netzwerk drucken Internet- und Netzwerk-Hardware 20.03.2009
Drucken über WLAN ? Internet- und Netzwerk-Hardware 14.03.2009
Drucken über das LAN an einem Windows-rechner Internet- und Netzwerk-Hardware 24.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche