Drucken mit VirtualPC 6.1.1

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von beurich, 26.07.2004.

  1. beurich

    beurich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Hallo Leute!

    Hat zufällig jemand die in Erfahrung bringen können, wie man einen USB Drucker (Lexmark Z45) über VirtualPC zum laufen bringen kann? Via Einstellungen und USB Auswahl kann ich den Drucker zwar aktivieren, aber wenn ich dann abermals in die Einstellungen gehe, erscheint der Verweis: "keine USB Geräte ausgewählt".
    Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!

    Micha :p
     
  2. d4d4

    d4d4 Gast

    Nur mal soviel: ES IST EINE SCHANDE DAS DU EINEN PC AN EINEM MAC EMULIEREN WILLST. MACS SIND MICROSOFT FREIEZONE!!!!!
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Ziemlich bescheuerte Aussage!


    Welches Windows hast Du denn drauf?
     
  4. Zwergenkönig

    Zwergenkönig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Steck ihn doch erst rein, wenn VPC läuft, dann wird er vieleicht automatisch erkannt! Sorry, wenns falsch ist, aber ich habe nur Windows!
     
  5. beurich

    beurich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Das ist so eine Sache!

    Hallöchen!

    Liebend gerne würde ich auf den "Windows-Dosen-Gates-Müll" auf meinem Mac verzichten! Leider bin ich jedoch als Berufsbetreuer auf eine Spezialsoftware angewiesen, die leider NUR auf Dosen läuft. :mad:

    Übrigens verwende ich Windows XP

    Danke!

    Micha
     
  6. beurich

    beurich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Grüß Dich!

    Danke für den Tipp! Leider funzelt das nicht so einfach. Das Betriebssystem würde den Drucker ja nur dann erkennen, wenn er denn via USB-Verbindung von VirtualPC akzeptiert werden würde. :rolleyes:

    Trotzdem vielen Dank!

    Micha
     
  7. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    USB und VPC....

    Sollte eigentlich kein Problem sein. Frage: Was für'n Mac fast du? Möglicherweis fordert dei Drucker USB2.0 und dein MAC schafft derzeit nur USB1.1. Allerdings muß USB in VPC auch aktiviert sein, dann sollte es funzen.
     
  8. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    USB 2.0 und 1.1 sind kompatibel, dürfte also nix ausmachen. Schon mal die Treiber CD von Drucker eingelegt? Die Installation könnte helfen.
     
  9. beurich

    beurich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Hallo Hotze!

    Danke für die Hilfe! Leider kann ich jedoch den Treiber nur installieren, wenn der Drucker erkannt und aktiviert ist. Da waren sie wieder - meine Probleme! :-(
     
  10. haubenstern

    haubenstern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.04.2004
    bei mir läuft der HP 930 C, emuliert wird ein Epson -Drucker--USB ist deaktiviert
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen