Drucken in AppleWorks grobpixelig?

Diskutiere mit über: Drucken in AppleWorks grobpixelig? im Office Software Forum

  1. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Habe ein Problem:

    Wenn ich in AppleWorks drucken möchte, werden gescannte Bilder total grobpixelig gemacht und sogar schon in der Vorschau so angezeigt:

    [​IMG]

    Links die Vorschau, rechts das Original in AppleWorks.


    Kann ich irgendwie die Druckauflösung von AW ändern?

    Das Bild hat eine Auflösung von 300dpi und 1108x1509 Pixel gross, ich habe es in AW so skaliert, das es gut auf eine Seite passt.

    Was mache ich falsch?
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    29.12.2002
    Manchmal reicht es schon, das Bild nach dem Kleinermachen wieder ein Stück größer zu ziehen.
     
  3. Wullschi

    Wullschi Gast

    Ich habe dieses Problem auch. Ich benutze nicht mehr AppleWorks um gescannte Bilder zu drucke
     
  4. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Liebe Maus:

    Hab schon ein paar mal hin und her skaliert, es bringt leider nichts! Ich habe einen HP DJ 5550, der sollte doch die 300dpi schaffen, muss schliesslich fein was hermachen. Oder gibt es eine optimale Auflösung für AppleWorks?

    Aber Wullschi,

    das soll eine Bewerbung werden, es gehört also auch Text dazu. Leider habe ich nichts anderes als AppleWorks, die kostenlosen Sachen sind mir zu kompliziert.
     
  5. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    29.12.2002
    Ähm, sorry, falsch ausgedrückt. Ich meinte, dass das wieder größer skalieren vielleicht dran schuld sein kann. Denn manchmal klappt der Ausdruck mit AW perfekt, manchmal auch nicht, und ich glaube, bei mir war es immer eine Frage des Skalierens. Mit gedrückter Shift-Taste soweit verkleinern, dass es passt, dann aber in Ruhe lassen und nicht wieder größer ziehen.

    Wenn nicht, von Hand tippen oder Bildschirmfoto machen und als PDF einfügen ;)
     
  6. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Ich sehe, du machst dir Gedanken:

    Danke für den Tip, doch wie soll ich es denn dann ausdrucken? Ich könnte es zwar im Photoshop, doch da kann ich kann ich keine Kopfzeilen einsetzen, alles ist in einzeln Dateien (im übrigen ist es ja auch nicht für mich). Ausserdem kann man Bewerbungen ja auch per Mail verschicken, und da mache ich das als pdf (über Drucken in AppleWorks und dann als pdf), doch es sieht genauso bescheiden aus.

    Doch danke für die Mühe...
     
  7. John-George

    John-George MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.02.2004
    pixliges AW

    Ich habe auch schon vieles probiert. Auf nem postscriptfähigen Drucker wird der Bilddruck (mein Logo) mit .eps fast gestochen scharf - alles andere kannst du vergessen. Auf nem Tintenstrahler ist das Foto schwammig. Da geht es nur als Tif. Habe es dreimal so groß angelegt und dann im Dokument verkleinert. geht dann gerade so.
     
  8. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Hallo George

    Du verwendest also tif Bilder? Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht, dass AppleWorks mit den Bildformaten unterschiedlichen umgeht?

    Werde es mal probieren. Doch wenn ich dann das Dokument per Email verschicken möchte, dann ist es doch riesengross, wenn das tif 3x so gross sein soll ...
     
  9. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Jetzt aber!

    Ich habs gefunden, wie man Bilder in guter Qualität drucken kann:

    1. Malrahmen erstellen
    2. unter Format die Auflösung einstellen
    3. Bild in den Malrahmen einfügen

    Nun wird das Bild auch in der Auflösung des Malrahmens gedruckt!

    Ich bin glücklich!


    carro
     
  10. John-George

    John-George MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.02.2004
    Hallo Stadtkind,

    es ist doch immer wieder erstaunlich, was AW noch für Geheimnisse birgt. Hast ne tolle Entdeckung gemacht.
    Hast du zufällig auch rausbekommen, wie man diese tolle Werkzeugpalette permanent angezeigt bekommt und nicht bei jedem Dokument neu öffnen muss?

    Gruß aus Magdeburg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucken AppleWorks grobpixelig Forum Datum
Druckdialog in Powerpoint bietet nur "Sichern" statt "Drucken" an Office Software Dienstag um 18:53 Uhr
Probleme beim Drucken von Excel-Dateien Office Software 07.11.2016
Excel Crash beim Drucken Office Software 20.10.2016
Numbers ´09 Zelle in Tab nicht drucken Office Software 26.05.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche