Drucken im Netzwerk OS X/ OS 9

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Will, 06.11.2005.

  1. Will

    Will Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.01.2004
    Hallo,

    nachdem bereits mein zweiter Epson-Drucker unrühmlich abgeraucht ist, spiele ich jetzt mit dem Gedanken, mir einen Canon-Drucker zuzulegen, ich liebäugele hier mit den Pixmas iP4200 bzw. iP5200R WiFi - Drucker steht lokal im Arbeitszimer an einem eMac unter OS X 10.4 und soll aber über's Airport-Netzwerk auch noch von nem iBook und nem PowerBook unter OS 9.2.2 angesteuert werden können.

    Wie ich aber jetzt gesehen habe, bietet Canon natürlich keine Treiber für die neuen Modelle unter OS 9 an, deswegen die Frage: Kann man mit einem Treibersubstitut evtl. durch die Zuweisung fester IPs trotzdem unter OS 9 über's Netzwerk drucken? Ansonsten müsste ich die Mobilrechner auf OS X updaten, was bei einem PB Lombard evtl. so gerade noch geht, aber das Tangerine-iBook mit seiner gigantischen Grafikauflösung wird wohl überfordert sein, von Software- und Datenunstellungsstress gar nicht zu sprechen...

    Wer hat Erfahrungen mit Netzwerkdruck unter OS X/ 9 gemischt und kann etwas zur Kompatibilität der Canon-Produkte in diesem Zusammenhang sagen? Bin auch für Alternativempfehlungen gerne zu haben...

    Dank aus Berlin, will.

    eMac 1,42/ 160/ 1GB | PB G3 333/ 20/ 384 | iBook G3 300/ 4,5/ 512
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wenn's keine Treiber von Canon gibt, geht das nicht. Da die Wireless-Drucker von Canon irgendwie ein eigenes Protokoll sprechen, kannst du die auch nicht mit einem Alternativ-Treiber (den es sowieso nicht gibt) ansprechen.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen