Druck-Probleme auf G5 mit Tiger

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von ppm, 22.05.2006.

  1. ppm

    ppm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2004
    Hallo,

    habe nun einen neuen G5 mit Mac OS X Tiger.
    Nun gibt es folgendes Problem, das wenn man aus dem Acrobat ein PDF querformat drucken möchte, er dies nicht richtig druckt.
    Egal welche Papierformateinstellung man eingibt oder ob man die Seite dreht.

    Hat diese Probleme auch schon jemand gehabt und was kann man dagegen machen?

    Hilfe dringend erforderlich

    Gruß Steffi
     
  2. Yanirha

    Yanirha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    26.04.2006
    Hallo ppm,

    ich habe da ein ähnliches Problem mit meinen Laserdrucker von Canon. Wenn ich große Bilder in XPress mit, sagen wir mal, nur 25% der Originalgröße in einem Bildrahmen lade, ein PDF von dieser Datei erstelle und dann ausdrucke, wird das Bild unvollständig gedruckt bzw. wird um ca. 2 mm verschoben und außenrum ist alles weiß.
    Nach langen herumprobieren war meine Lösung, das Bild in Photoshop auf die angeforderte Ausgabegröße zu verkleinern, neu in den Rahmen zu importieren und nochmal als PDF zum Drucker schicken. Danach sah es fast so aus wie es sollte.

    Aber ich bin auch der Meinung, dass Tiger ein kleines Problem mit PDF im Allgemeinen zu haben scheint, denn jedes ausgedruckte PDF hat irgenwo eine kleine Macke (Farbabweichungen, größere Blitzer etc.).

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen, denn sonst fällt mir auch keine Lösung ein.

    Gruß, Mouse
     
  3. ppm

    ppm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2004
    leider hat dies bei mir bzw. uns nix mit bildern zu tun, da dies auch passiert wenn ich eine seite nur mit text habe.
    sobald diese im querformat angelegt ist (beispiel: ich baue eine seite quer in indesign, schreibe ein pdf raus und drucke) druckt er diese nur in hochformat und lässt oben einen teil weiß.

    da hilft einen der beste g5 nix, wenn man das erst wieder rastern muss um es drucken zu können.

    wer noch was weiß, das wäre sehr hilfreich.
    bei mehrseitigen pdfs wird man da ja wahnsinnig.

    steffi
     
  4. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Dein Problem hat sicherlich nichts mit dem Mac zu tun, bei mir geht das auch problemlos.
    Wie sieht denn die Vorschau im Acrobat aus? Ist sie da korrekt?
    Was für einen Drucker hast Du? Wenn das kein PostScript ist, dann wundert mich gar nichts.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druck Probleme auf
  1. released1986
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    957
    bjoern07
    11.12.2014
  2. gigiga
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.664
    gigiga
    20.01.2011
  3. MacEnroe
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.423
    MacEnroe
    01.09.2009
  4. oh2204
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    771
    muellermanfred
    26.06.2009
  5. skybernd
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    5.895
    MFGSparka
    04.03.2010