DriveSpace-Archive mit OSX entpacken

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von laukel, 20.02.2006.

  1. laukel

    laukel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Eine Freundin von uns ist nach langen Jahren wieder auf die lichte Seite der Macht zurückgekehrt und hat sich (nach LCII und einem Windows-PC) einen iMac G5 20" gekauft.

    Nun wollten wir heute Ihre Dokumente (Word, Excel, etc) vom Windows-Rechner auf den iMac übertragen. Da ich gewarnt war, dass der Rechner so alt ist, dass der weder Netzwerk noch USB oder Firewire hat, hatte ich vorsorglich bereits ein externes Firewire-Gehäuse und einen Schraubendreher eingepackt.

    An den iMac angeschlossen überraschte mich die WinHD dann damit, dass statt der erforderlichen Dateien nur sogenannte DriveSpace-Archive auf der HD waren. Die habe ich vorsorglich mal alle auf den iMac kopiert, weil ich die HD wieder in den WinPC einbauen musste.

    Hat jemand eine Idee, wie wir die Verzeichnisse auf dem iMac auspacken können? Auf dem PC können wir sie nämlich aus akutem Platzmangel nicht auspacken und ausserdem müsste ich dann noch einmal 80 km anreisen... (Versand per Mail fällt auch aus, es sind mehrer hundert MB und ein 56K-Modem...)

    Vielen Dank für Eure Ratschläge!
     
  2. laukel

    laukel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Guten Morgen! :D
     
  3. laukel

    laukel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Schubs.
     
  4. laukel

    laukel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Nörgel. :)
     
  5. Thorkel

    Thorkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.12.2004
    klingt irgendwie nicht gut, aber vielleicht kann Virtual PC mit installiertem Windows 95 oder 98 die Archive lesen.

    Viel Erfolg!

    Oder Du spielst sie jetzt vom Mac wieder auf einen transportablen Datenträger und fragst jemanden der einen PC mit USB / FW hat.
     
  6. laukel

    laukel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
    An sich eine gute Idee... Dann muss ich nur jemanden finden, der einen PC hat mit dem man einen transportablen Datenträger lesen kann und auf dem Win95 drauf ist. Bei allen späteren Versionen funktioniert dieses DriveSpace nämlich nicht. Aber das könnte ich hinkriegen...

    PS.: Cooler Avatar! :D
     
Die Seite wird geladen...