Dringend Epson Stylus C 42 plus

Diskutiere mit über: Dringend Epson Stylus C 42 plus im Peripherie Forum

  1. ratte

    ratte Thread Starter Banned

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Hallo!

    Habe folgendes Problem:

    Musste heute meine 2 ( Schwarz und Farbe) Druckerpatronen tauschen, weil ich billige drinnen hatte, die zwar angeblich voll waren, aber in wirklichkeit leer waren.... Habe neue Gute reingetan. Das Ding druckte mir drei Seiten und fing dann urplötzlich an zu spinnen. ( Rote und grüne Lampe blinken immerzu) Da steht, man soll sich an nen Fachhändler wenden.... Will ich aber nicht... das Ding ist sehr gut und tats bislang auch immer anstandslos.... was kann ich tun, damit er wieder normal funktioniert?!

    Kennt jemand einen Trick?

    Habe die Abdeckung schon abmontiert... Bitte einfach und für Mädchen erklären! Danke sehr!
     
  2. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Äh, sorry wenn ich das sage, aber Du nennst den C 42 plus gut? Das kann nicht wirklich sein. Ich hatte den auch und machte nur Stress. Die Lösung mit den Chips auf der Patrone ist eine Frechheit. Ich tippe mal darauf das dieser Chip auf den Patronen spinnt. Das hatte ich auch ständig. Neue Patrone eingesetzt, drei Seiten gedruckt und der sagt mir leer. Oder Blinkte und nichts ging. Da hatte ich irgendwann die Nase voll und mir einen Canon Pixma IP 2000 geholt. Das war schon spitze.
     
  3. ratte

    ratte Thread Starter Banned

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Ich finde den trotzdem gut! Und nun????????????
    Ist DRINGEND!!!!!!!
     
  4. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Dann kann Dir keiner mehr helfen :D
     
  5. ratte

    ratte Thread Starter Banned

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Sagt doch mal was ich machen muss!
     
  6. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Das einzige wieder andere Patronen ausprobieren oder einen Chip Resetter kaufen. Kostet ca. 10 Euro. Aber keine Garantie das es dann klappt. Wie gesagt, ich persönlich möchte nie wieder einen Drucker mit diesen Chips auf der Patrone haben.
     
  7. ratte

    ratte Thread Starter Banned

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Die alten Patronen gehen auch nicht... was ist denn ein Chip Resetter?
    Und was mach ich dann damit???? danke für deine Antworten! Wenigstens einer der mir hilft oder es versucht...
     
  8. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Der Chip sagt wann die Patrone leer ist, obwohl sie nicht wirklich leer sein muß. Der Chipresetter stellt die Patrone wieder auf voll. Der Chip prüft nicht den wirklichen Tintenstand und das ist eine totale Verarsche.
     
  9. ratte

    ratte Thread Starter Banned

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Und wenns mit nem Chip Resetter auch nicht geht?!
     
  10. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Dann weiß ich auch nicht weiter. Dann würde ich sagen ist der Drucker kaputt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen