DRINGEND Dual-Layer? Suchen ext. DVD-Brenner.

Diskutiere mit über: DRINGEND Dual-Layer? Suchen ext. DVD-Brenner. im Peripherie Forum

  1. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Hi,

    wir suchen gerade einen externen DVD-Brenner zur Datensicherung fürs Labor:

    Wichtig: Muss an Windows2k/XP-PCs mit USB2.0 und an Macs (10.1-10.3) mit FireWire funktionieren.

    Ich hätte gerne das er mit iTunes funktioniert.

    Frage zu Dual-Layer: Können diese DVDs mit zuverlässig mit normalen DVD-Laufwerken gelesen werden?

    Preis egal. Wie sind die von LaCie?
     
  2. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Die von LaCie sind vor allem teuer. Ich würd sagen, kauf dir ein externes 5 1/4" Gehäuse und steck einen DL-Brenner rein. Über die NEC 2510 hört man viel gutes. Die Kompatiblität ist noch nicht sooo gut... Meine DL laufen zwar in meinem Philips DVD-Player und (Sony) Superdrive, in den Mitsumi-Laufwerken in den PCs dagegen überhaupt nicht...
     
  3. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2003
    @michis0806: Könntest du bitte die genau Typenangabe zu den genannten Laufwerken mitgeben. Eigentlich interessiert mich der Philips DVD-Player, da ein Kauf bevorsteht.

    minbo
     
  4. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.01.2004
    Tipp vom PC User: Nimm nicht das Nec 2510 sondern das 2500er...

    Kostet paar Euro weniger, hat aber offiziell keinen DualLayer support...
    ATM gibt es sowieso kaum Medien DL zu brennen. Und der Clue beim 2500er: Du kannst ihn mit einem Firmware Update auf einen 2510er flashen, da beide baugleich sind :)
     
  5. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    määh! Die Laufwerke sind zwar (relativ) baugleich, die 2510er werden aber mit geringerer Toleranz gefertigt. Im Klartext: Wenn's für's 2510 nicht reicht, wird's ein 2510 ...

    Darum kann ich nur vom "umflashen" von neuen 2510ern abraten. Bei älteren, gebrauchten Laufwerken ist das schon eher machbar...

    Der Philips ist ein DVDR-70 Standalone Rekorder, die Mitsumi kann ich jetzt nicht sagen, da ich zwei wochen im Urlaub bin. Sind etwa zwei Jahre alte Standard - 8x Teile aus den Maxdata-Rechnern...

    Das NEC heißt übrigens ND-2510A und gibt's in schwarz,silber und weiß...
     
  6. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    31.03.2004
    habe mir den

    NEC ND-2510A

    gekauft,.. per usb 2.0 läuft der sowohl an pc als auch an mac,.. kein problem!

    mich würde interessieren wie ich meinem itunes erkläre, das er dieses drive nicht aussen vor lassen soll,.. geht da was!?

    chris
     
  7. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2003
    @[aka jive]: Da war glaube ich etwas mit Dateien hurz und pfurz, bzw. patchburn. Bemühe mal die Forumsuche danach. Dies wurde immer im Zusammenhang mit einem externen DVD-Brenner und dem iLife Paket genannt. Weitere Auskunft kann ich Dir nicht geben, da ich keinen Brenner habe.

    minbo
     
  8. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    geht über PatchBurn II ... Hurz und Pfurz sind für iDVD...
     
  9. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    *schieb* Nein. Gebastel wird vom Chef nicht toleriert. Der Brenner muss "fertig aus der Packung" kommen. Nur noch in die verschiedenen Rechner einstöpseln. Fertig. So muss das laufen. Preis wie gesagt praktisch egal ($500 Obergrenze oder so). Was ist da zu empfehlen?
     
  10. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Wenn man so die Brennertests über die letzten Monate in der CT verfolgt, dann sind in meinen Augen eigentlich nur die Brenner von Plextor immer vorne dabei. Bei anderen Herstellern variiert das immer je nach Modell und Firmware; manche schneiden sogar erschreckend schlecht ab.

    Plextor hat allerdings noch keinen Dual-Layer Brenner im Sortiment; es soll aber bei bestimmten Brennern evtl. später als Firmwareupgrade nachgereicht werden (Gerüchteküche)

    Kuck dir mal den hier näher an...:
    http://www.plextor.be/products/dvd_recorders/px-712uf.asp?choice=PX-712UF

    Preis ca. 270 Euro

    Zur Datensicherung würde ich aber sowieso noch nicht auf eine solche Technik wie Dual-Layer-Brenner vertrauen, wenn man bedenkt, wie sehr das noch in den Kinderschuhen steckt.

    cla
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche