"Dreh-Effekt" des Desktops beim PowerBook G4?

Diskutiere mit über: "Dreh-Effekt" des Desktops beim PowerBook G4? im MacBook Forum

  1. root2

    root2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2007
    Nachdem das mein erster Post hier ist, ein herzliches "Hallo Forum" an euch alle.

    Hier auch gleich mein Anliegen:

    Ich besitze ein 12" PB G4 mit dem aktuellsten OSX (ich denke v10.4.8). Nun habe ich bei einem Bekannten auf dessen MacBook gesehen, dass der Bildschirm z. B. nach dem Anmelden nicht einfach den Desktop anzeigt, sondern sich das ganze wie ein Würfel ins Bild dreht.

    Ähnlich sieht es auch aus, wenn WinXP mit Parallels im Vollbild Modus startet. Der Schreibtisch wird dann auch wie ein Würfel weitergedreht und gibt auf einer anderen Seite das Bild für WinXP frei.

    Gibt es diesen Effekt auch auf den "alten" PBs oder ist das ein Feature der MB(Pro)s? Wenn dieser Effekt auch beim OSX der PowerBooks zu aktivieren ist, wo finde ich ihn?

    Danke und Gruß,

    Bernd
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Das ist entweder der schnelle Benutzerwechsel oder Dein Freund hat ein Tool wie Virtue installiert, das unterschiedliche Schreibtische anlegen kann(ob da auch dieser Effekt eingebaut ist weiß ich nicht hab das Tool nicht)http://www.macupdate.com/info.php/id/16530
     
  3. root2

    root2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2007
    Hallo und dankeschön.

    Ob es der schnelle Wechsel ist werde ich gleich mal testen, sobald es mir möglich ist. Ein zusätzlich installiertes Programm würde ich fast ausschliessen, da ja auch die Anmeldemaske so ausgeblendet wird und nicht "nur" der Schreibtisch...

    Gruß, Bernd
     
  4. Saturos

    Saturos Gast

    Schneller Benutzerwechsel... kann auch dein Powerbook. :)
     
  5. root2

    root2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2007
    Dankeschön!

    Ist dann das Starten von WinXP in Parallels auch mit einem Benutzerwechsel verbunden?

    Gruß, Bernd
     
  6. DanKie

    DanKie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Nein, da übernimmt Parallels diesen Effekt.
    Aber das läuft auf Deinem PowerBook ja eh nicht.

    Gruß,
    Daniel.
     
  7. mr.ban

    mr.ban MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2006
  8. dooyou

    dooyou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    Registriert seit:
    03.12.2006
    Das ist ja richtig krass...
     
  9. SirVikon

    SirVikon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    395
    Registriert seit:
    05.10.2005
    Ich würde Dir virtue empfehlen ... das ist noch etwas umfangreicher (glaube ich jedenfalls;))

    Hat alles was man braucht auf einem kleinen Schirm ... ich habe so noch 7 zusätzliche Desktops für die eigenen Anwendungen, die dann auch automatisch den jeweiligen Desktops zugeordnet werden :D
     
  10. root2

    root2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2007
    Ich hab virtue grade ausprobiert und bin begeistert! :)

    Vielen Dank euch allen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche