Dreamweaver-Absturz beim Beenden

Dieses Thema im Forum "Web-Editoren" wurde erstellt von Manjo, 13.07.2006.

  1. Manjo

    Manjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    25.07.2005
    Hallo!

    Nahezu jedesmal, wenn ich Dreamweaver 8 beende, kommt das Fehlerfenster vom OS, dass Dreamweaver mit einem Fehler beendet wurde. Ich habe den Fehlerbericht mal an Adobe geschickt, allerdings bekam ich lapidar zur Antwort, dass ich zunächst zwingend den Support anrufen müsse (Auslandsnummer). Sind scheinbar nicht interessiert daran.

    Gibt es eine Lösung? Sind vielleicht irgendwelche Rechte nicht richtig gesetzt, dass DW irgendetwas versucht, woran es am Ende scheitert? Hat jmd. den gleichen Fehler? Zu 100% tritt er auf, wenn noch mehrere Dateien beim Beenden geöffnet sind.

    Grüße
    Manjo
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Bei mir auch Manjo. Ich mache alle Dateien zu, trotzdem knallt es. Ich nutze Dreamweaver in seiner vollen Pracht, d. h. Siteverwaltung mit Test-/Remote Server, SQL-Datenbankanbindung, PHP/CSS Editing - ich denke, dass es mit der Fileverwaltung zu tun hat. Entweder die Datenbank oder die Siteverwaltung.

    2nd <- G5 mit 10.4.7 und DW 8.02
     
  3. Manjo

    Manjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    25.07.2005
    Hallo 2nd,

    der Filebrowser von DW ist nicht die Welt. Dann hast Du sicher schon einmal erlebt, dass sich der ganze Baum um einige Milimeter verschiebt, wenn der Filebrowser den Focus bekommt. Das passiert bei langen Dateilisten. Normalerweise öffne ich eine Datei mit einem Doppelklick im Filebrowser. Bei langen Listen öffnet das regelmäßig die falsche Datei, nämlich die, deren Name genau ober- oder unterhalb der gewünschten Datei steht. Nach dem ersten Klick bekommt das Fenster den Focus, dann verschiebt DW die Zeilen, dann merkt er, dass man doppelt geklickt hat, und die Datei unter dem Mauszeiger ist dann eben eine andere. :-( Jetzt klicke ich immer erst einmal, dann warten, dann Doppelklick.

    Bin ich froh, dass ich mit dem Absturz-Problem nicht alleine da stehe.

    Gruß
    Manjo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen