Drag and Drop funktioniert nicht mehr! Hilfe!

Diskutiere mit über: Drag and Drop funktioniert nicht mehr! Hilfe! im Mac OS X Forum

  1. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    10.12.2004
    Hallo,

    Habe gerade sehr aufwendig mien komplettes System neu installiert (installation er kompletten production suite usw..hat den ganzen tag gedauert). und jetzt wo ich fast fertig bin funktioniert Drag and drop nichtmehr. Immer wenn cih was draggen will und normalerweise ein plus zeichen kommen sollte, kommt jetzt ein weißes zeichen (dieser kreis mit nem strich durch..wie parkverbot) oder nur ein schwarzer pfeil...was kann das sein?!

    Bitte um hilfe : Powermac G5 Dual 2.5 GHZ 1.5 GB Ram Mac OSX 10.3.9 Panther

    Zugriffsrechte repaierern hilft nicht:( Nach einem neustart funktioniert das ganze einmal...danach is wieder schluss...was is das?

    Das Problem existiert scheinbar nur im Finder...Ich bin der einzige User auf dem Rechner (und somit Admin)

    Das ganze passiert dann, wenn cih von einer dmg file etwas in den finder oder auf den schreibtisch ziehen möchte..das hat immer geklappt...warum jetzt nichtmehr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2005
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Probier doch mal zum testen einen neuen Benutzer anzulegen als Admin und schau ob es da auch vorkommt.
     
  3. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Au weia, ich muss mich echt wundern. Du hast wirklich einen Tag am OS X gebastelt? Manno, ich habe in vier Jahren zusammengerechnet nicht mal halb so viel am Mac-System herumgedoktert. Was um Himmels willen kostet da so viel Arbeit? Ich vermute, du hast zuviel des Guten gemacht. Beim Mac ist es doch eher ein bisschen so wie bei den Bauern und den Kartoffeln: Die "faulsten" User haben das stabilste System.

    Aber ein paar Tipps:

    Systemcheck, indem du mit Apfel + s startest, dann fsck -f (- liegt auf ß) eingeben. Das System wird gecheckt und evtl. repariert. Dann reboot eintippen.

    Könnte auch ein Schriftenproblem sein. Hast du da was verändert? Die Software FontFinagler (bei Versiontracker) soll da ganz hilfreich sein. Aber lies besser noch ein paar Postings dazu hier im Forum nach.
     
  4. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    10.12.2004
    hi, da geht es...was kann ich da jetzt noch retten?
     
  5. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    10.12.2004
    das was mich die ganze zeit gekostet hat ist das installieren von motion final cut livetype soundtrack dvd studio pro und deren content files..dazu noch garageband mit 2 jam packs...das dauert vom dvd/cd laufwerk jahre..das möchte ich ungern nochmal machen :(

    wenn ich diesen weg mache (sprich fsck) lköscht der dann irgendwas bei mir?

    hab am system selber nichts rumgebastelt (auch keine schriften oder so) die reine installationszeit hat den tag beansprucht .
     
  6. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    10.12.2004
    mittlerweile hab ich sogar nen ordner aufm desktop mit nem kleinen stop zeichen drinne. In dem komm ich als admin jetzt nichtmals mehr rein. dabei hab cih an den rechten GAR nicht rumgespielt und auch kein systemtweak tool installiert.
     
  7. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Nein, es wird nichts gelöscht. fsck ist der übliche Unix-File-Check-und-Reparatur-Befehl. Mehr dazu findest du etwa im Terminal unter man fsck . Alternativ kannst du auch von System CD 1 booten (mit eingelegter CD neustarten und dabei c drücken) und die Erste Hilfe ausführen. Macht meines Wissens dasselbe wie fsck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2005
  8. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Probier mal den Start mit shift Taste.
    Ansonsten mal von dem neuen angelegten Benutzer aus probieren ob alles funktioniert. Wenn ja einfach den alten Benutzer löschen ist wohl das einfachste.
     
  9. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    10.12.2004
    hm wie komm ich nochmal genau in dieses fsck rein? wenn cih apfel s drücke passiert nichts...das mit der panther cd einlegen kann ich gerade nicht machen, da ich nem freund mein panther verkauft habe was er sich heute auch nachdem es standartinstalliert war abgeholt hat), da ich mir tiger bestellt habe und ein letztes mal panther richtig installieren wollte...
     
  10. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    10.12.2004
    hi,

    wenn ich den alten benutzer lösche (ist ja der admin) kann ich dann dem zweiten user den gleichen namen (und kurznamen) geben, und vorallem kann cih dann mit dem auch auf meine daten zugreifen?

    btw sehr cool und nett das ihr mir sogar noch um 3 uhr helft :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drag and Drop Forum Datum
Daten per drag and drop von alter FP auf die Neue ziehen? Mac OS X 26.04.2013
Bei Mountain Lion kein Drag and Drop mehr. Mac OS X 01.08.2012
drag and drop funktioniert nicht mehr - Tiger - Lion Mac OS X 29.08.2011
Dmg drag and drop tool gesucht Mac OS X 21.05.2009
drag and drop funktioniert nicht Mac OS X 06.10.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche