Downloads nur noch als Datei Ansehbar.

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von verchi_35, 21.08.2005.

  1. verchi_35

    verchi_35 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2005
    Hallo

    Ein wenig Kompliziert aber ich Denke Ihr wisst was ich meine.
    Also ich habe mir eine Datei .xxx Runtergeladen und wollte Sie
    mir mit den Texteditor Ansehen unter MAC OSX 10.4.
    Klappte auch Wunderbar. Nun wollte ich die selbe Datei aus dem Internet
    wieder Downloaden und auch andere aber nun Zeigt er mir Leider immer wieder deren Inhalt an. :(

    Frage wie bekomme ich es so hin damit er dieses Dateiendung nicht Automatisch öffnet?

    Es Grüßt Silvio
     
  2. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Datei mit rechter Maustaste anklicken, auf Eigenschaften. In dem Fenster kannste das Standardprogramm zum öffnen der Datei angeben.
    Weiß gar nicht ob man das komplett abschalten kann?

    Eigenschaften, wenigstens hat es keiner gemerkt! :D
    Es heist natürlich Informationen, das andere ist Windoof. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2005
  3. Klick mit Wahltaste auf den Link, dann lädt er den runter.
    Dann im Finder auf die Datei klicken, Apfel-I, Öffnen mit, Programm auswählen, Alle ändern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen