dotMac nähere Infos..

Diskutiere mit über: dotMac nähere Infos.. im Mac OS X Apps Forum

  1. AgentS

    AgentS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2006
    Hallo zusammen,

    ich finde irgendwie nichts konkretes bei apple oder im Netz zu folgenden Fragen:

    Beim .mac-account ist ja offensichtlich Speicherplatz bei (um seine iWeb-Creationen zu publishen).

    Frage 1) Wieviel Speicherplatz? (Found: 100 MB? kann das sein?)
    Frage 2) Kann man da ganz normal per FTP drauf zugreifen?
    Frage 3) Was für feature hat der Platz (cgi? php? mit Sicherheit keine SQL-DB? oder doch?)
    Frage 4) Unter welcher Url ist der Platz des Users "xyz0815" zu erreichen?

    Ich glaub das reicht erstmal. Ich denke seit Monaten das .mac keinen Sinn hat (für mich). Ich komme aber so langsam ins zweifeln ob ich recht hab *g*. Ich suche keinen Hoster-Ersatz keine Angst. .mac-mail-Account wäre halt ne schöne Sache, aber dafür geb ich bestimmt nicht soviel geld jedes jahr aus. Ich bin auch für weitere .mac-Infos dankbar, also. z.B. wofür das noch gut ist, und was man damit noch alles machen kann.

    Tia.

    AgentS

    PS: Hintergrund-Info: Mac bei meinem Dad, mac im Büro, demnächst auch wieder nen Mac zu hause (viel zu lange abstinent gelebt zu hause). Syncen ist daher ne interessante Sache, iDisk ist ne interessante Sache, den Mail-account fand ich schon immer schön, und und und. :)
     
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2005
    http://www.apple.com/de/dotmac/features.html

    Wenn du dir nicht sicher bist, dann benutze doch erstmal die 60-tägige Testversion.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  3. AgentS

    AgentS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2006
    Den Link kenn ich schon. Trotzdem Danke.
    Aber aus den Werbetexten werd ich nicht wirklich schlau was dahinter steckt.
    Mal davon abgesehen hätten mich auch User-Meinungen dazu generell interessiert. Test-version werde ich mir wohl man anschauen, sobald ich mal dahinter steige was ich damit noch alles machen kann (das hätte ich halt gerne mal gewusst, anstatt das alles umständlich selber rauszufinden)

    EDIT wegen wäri bäd spälling
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Also wenn es Dir allein um den Speicherplatz geht, ist .Mac nicht zu empfehlen. Es ist erstens langsamer als andere Anbieter und man bekommt bei anderen Anbieter auch mehr Speicherplatz bzw. bezahlt weniger dafür.

    .Mac lohnt sich vor allem durch die Summe der angebotenen Dienste und deren Integration in das System und in viele Programme, z.B. iWeb, die Synchronisation, Backup usw.

    Zu Deinen Fragen:
    Frage 1) Wieviel Speicherplatz? (Found: 100 MB? kann das sein?)
    Wie schon erwähnt 1 GB, wobei das für den Webspeicher und e-Mail zusammen gilt. Wieviel davon Du für e-Mail verwenden willst kannst Du einstellen.

    Frage 2) Kann man da ganz normal per FTP drauf zugreifen?
    Per FTP nicht, der Webspeicher (genannt iDisk) ist ein WebDAV Speicherplatz. Man kann aber mit jedem FTP Programm darauf zugreifen, das WebDAV unterstützt. (Transmit zum Beispiel)

    Frage 3) Was für feature hat der Platz (cgi? php? mit Sicherheit keine SQL-DB? oder doch?)
    Da kenne ich mich nicht aus, aber es ist eigentlich nur Speicherplatz, ohne solche Serverdienste. Also im Grunde eine Onlinefestplatte.

    Frage 4) Unter welcher Url ist der Platz des Users "xyz0815" zu erreichen?
    Alles ist nicht direkt erreichbar. Die iDisk ist wie Dein Homeverzeichnis in OS X in einzelne Ordner unterteilt, z.B. Documents, Pictures usw.

    Es gibt dabei mehrere spezielle Ordner. Zum einen "Public", diesen können andere Nutzer mit dem iDisk Utility mounten, oder über ein Web Interface darauf zugreifen, ich glaube die Adresse ist http://idisk.mac.com/<name>-public

    Außerdem gibt es noch den Ordner "Web", der von iWeb verwendet wird. Ich glaube alles was sich darin befindet ist über http://web.mac.com/<name>/ erreichbar. Darin speichert jedenfalls iWeb seine Seiten (und iPhoto seine Photocasts).

    Im Ordner "Sites" kannst Du eigene HTML Seiten (oder andere Dateien) online stellen. Auf diese können andere über http://homepage.mac.com/<name>/<datei/ordner> zugreifen. Bevor es iWeb gab wurden hier auch die mit .Mac erstellten Webseiten (z.B. Bildergalerien) online gestellt, daher das "homepage" in der URL.

    Alle URL Angaben sind aber ohne Gewähr ;) Hab das nur aus dem Gedächtnis aufgeschrieben, aber ich glaube die sind so richtig. Oder zumindest fast richtig ;)
     
  5. AgentS

    AgentS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2006
    So ^^ hab ich mir ne Antwort vorgestellt :) *Daumenhoch* :) Vielen Dank :)

    Allerdings wollte ich mich gar nicht so sehr auf iWeb und die iDisk beziehen, wie ich das aber anscheinend mit meiner Fragestellung getan habe :)

    Also über iWeb & die iDisk weiß ich jetzt glaube ich (fast) alles was ich wissen wollte. Das ich da auch Backups drauf machen kann weiß ich. Das der Speed nicht dolle ist, war eigentlich klar.

    Kann mir jemand sagen über welches Protokoll bzw. über welchen Port die iDisk gemountet wird?

    Ansonsten frag ich mich noch was ich alles tolles mit dem .mac-account machen kann.

    Weil die beschrieben iDisk, die iWeb-Integration und der mail account rechtfertigen irgendwie für mich noch nicht die jährliche Beitragszahlung.

    AgentS

    PS: Ändert aber alles nichts daran das ich deine Antwort super fand :) davon hätte ich gerne noch mehr, über die restlichen features :)
     
  6. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Ich nutze .mac und bin sehr zufrieden. Habe mittlerweile auf einen Familien-Account erweitert. Accounts kann man auch günstig über eBay.com ersteigern und sich den Code zuschicken lassen.

    .mac ist nicht in jeder Beziehung das gelbe vom Ei. Es ist schon teilweise langsam. Aber wenn man mal schnell ein Album aus iPhoto raus veröffentlichen will, oder zwei Macs hat, die man einigermaßen synchron halten will, dann ist's ne feine - wenn auch überteuerte - Sache.

    Ich würd's auch einfach mal austesten.
     
  7. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    Registriert seit:
    22.08.2004
    hallo, ich habe 4 macs an vier verschiedenen orten und kann über .mac meine adressen, kalender, safari-bookmarks syncen. das ist für mich sehr praktisch. außerdem als zwischenspeicher für kleinere office-projekte.
     
  8. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    webDAV. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/WebDAV
     
  9. AgentS

    AgentS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2006
    @Tim99: Danke. Also port 80 :) Büro-Firewall-freundlich :)
    Ansonsten kommt von dir nur das du es nutzt, aber irgendwie nich wofür. Wie gesagt, ich suche noch den Sinn..

    @rpoussin: "adressen, kalender, safari-bookmarks syncen":
    Spontan hätte ich gesagt brauche ich nicht.... Bookmarks hab ich auch im Kopf... Adressen auch, ical nutze ich nicht wirklcih... Aber bevor ich das spontan sage, denke ich erst noch mal drüber nach ;-)

    Es gibt zum syncen von Adressen / Bookmarks / etc natürlcih vielerlei Möglichkeiten, (on- und offline), aber in der Regel stehe ich auf Apple-Lösungen :)

    Wer ist die Zielgruppe von .mac? Bin ich da drin?
    Alles (bookmarks etc) zentral an einem Ort zu haben ist vielleicht gar nicht so schlecht.. ich grübel da mal noch ein bischen drüber nach....

    Danke aber soweit :)
     
  10. WanTan

    WanTan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    20.07.2004
    Du bist ja nicht gerade einfach zufrieden zu stellen was Antworten angeht.

    Spontan würde ich sagen, nein, du gehörst nicht zur Zielgruppe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - dotMac nähere Infos Forum Datum
Suche: App um Ordner mit Popup Infos auszustatten Mac OS X Apps 06.04.2015
Mail / Exchange 2010 / Sync / Kalender - Infos Mac OS X Apps 02.08.2012
Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, noch an eine .mac adresse zu kommen? Mac OS X Apps 21.07.2008
.Mac / dotMac & lokale Postfächer sichern Mac OS X Apps 02.04.2008
iCal-dotmac-Sync: "Daten sind nicht konsistent"-Error Mac OS X Apps 28.03.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche