Dolby Digital 5.1 über Elgato DVB-T USB - Wie?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Kalle Grabowski, 13.06.2006.

  1. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Hi,

    meine Frage ist, wie kriege ich aus meinem Mini per optischem Kabel und Elgato DVB-T ein Dolby Digital 5.1 Signal an meinen Surround Verstärker übergeben?

    Mein Verstärker erkennt automatisch, was für ein Signal anliegt. Spiele ich per Mac eine DVD ab, so zeigt er brav Dolby Digital (sprich 5.1 Kanäle) an. Immer wenn ich über EyeTV Fernsehen gucke, zeigt er nur Dolby Pro Logic an, was bedeutet, es liegt nur ein Stereosignal an.

    Ich hatte da vor einiger Zeit schonmal nach gesucht und keine befriedigenden Antworten gefunden.

    Jetzt habe ich folgende Webseite gefunden:

    http://www.edi-hof.de/index.html

    Hier kann man sehen, daß zumindest definitv Sendungen auf ZDF auch per DVB-T in Dolby Digital ausgestrahlt werden (z.B. Fußball WM). Kann nicht mal irgendjemand der das Elgato Teil mit EyeTV nutzt hier posten, ob er/sie 5.1 Sound erhält und mit was für Einstellungen?
     
  2. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Dolby 5.1 über DVB-T?

    Hallo, reicht denn die Datenmenge, die über -T ausgestrahlt wird, um noch einen mehrkanaligen Ton mitzusenden?
    Rainer
     
  3. Carmageddon

    Carmageddon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    93
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Hallo Kalle,

    die Datenmenge reicht locker.
    In EyeTV unter Ton->Audiokanäle und Audioausgang das richtige auswählen (falls verfügbar), dann sollte es gehen.

    Carma
     
  4. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Hm, ich hab' da nur gesehen, dass das ZDF grundsätzlich in DD5.1 ausstrahlt. Ob das aber auch über DVB-T gemacht wird, steht da nicht, ich bezweifle es aber. Pro Bouquet stehen 13MBit/s zur Verfügung, bei 4 Sendern pro Bouquet ist da eigentlich keine Luft mehr, neben MPEG2 auch noch ca. 380kBit/s für DD5.1 zu verwenden. Die Bildqualität ist bei den üblicherweise verwendeten 3MBit/s schon mit DD2.0 schlecht genug. Und gerade Sportereignisse verlangen wegen der Bewegung eher höhere Bitraten.

    Edith sagt: Ich sehe gerade, dass nach Deinem Link tatsächlich auch über DVB-T 5.1 übertragen wird. Na dann gute Nacht für die Bildqualität...
     
  5. Night-Hawk

    Night-Hawk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    26.10.2005
    ZDF hat bundesweit auch per DVB-T DD5.1.
    Und da dort nur 3 Sender auf dem Multiplex sind geht das Bild auch ok. Anders als RTL oder der P7S1 Transponder.
     
  6. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Aber hat das auch schon mal einer am Mac in 5.1 empfangen?
     
  7. Night-Hawk

    Night-Hawk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    26.10.2005
    Ja, hier!
    Terratec T2 am mac mini G4.
     
  8. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Also gestern wurde ja Fußball vom ZDF übertragen...

    Da konnte ich unter Ton tatsächlich DD auswählen. Standardmäßig war "Deutsch" ausgewählt, mein Vertärker zeigt dabei Pro Logic an und der Sound kam zum Gutteil aus der Center Box. War also das Stereosignal.

    Wenn ich diesen Eintrag mit "Deutsch DD" ausgewählt habe, klang der Sound komisch. Mein Verträker zeigt immer noch Pro Logic an (Statt DD 5.1), d.h. es lag definitv kein 5.1 Signal an, und der Sound kam fast gar nicht mehr aus dem Center, dafür aber aus allen anderen Boxen. Weird.

    Ich muß nachher nochmals die Systemeinstellungen zum Sound checken...
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Kann auch sein, daß es nur DD 2.0 war, dann zeigt mein Verstärker auch nur Pro Logic an.

    MfG
    MrFX
     
  10. iKölsch

    iKölsch Gast

    Also Fußball wird tatsächlich in 5.1 ausgestrahlt...

    Mein Verstärker schaltet dann automatisch auf 5.1 um, da ich ihn auf automatisch eingestellt habe...

    Viele andere Sendungen werden allerdings nur in DD 2.0 ausgestrahlt, dann zeigt mein Verstärker auch kein 5.1. an...

    Musst Du mal die Einstellungen am Sat-receiver einstellen auf 5.1.

    Man merkt direkt den qualitativen Tonunterschied...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen