Dock: muß immer zwei mal klicken.

Diskutiere mit über: Dock: muß immer zwei mal klicken. im Mac OS X Forum

  1. Technofrikus

    Technofrikus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    15.01.2006
    Tach,

    ich habe seit einigen Tagen oder sind es schon Wochen? folgendes Problem: ich klicke rechts im Dock auf ein Programm (egal welches) und wähle Beenden/Quit. Folge: es passiert nichts. Wenn ich danach das gleiche wiederhole wird das Programm erst beendet. Und das nervt echt.

    Ich weiß das es noch viele andere Möglichkeiten zum beenden gibt, aber diese nutze ich aus irgend einem Grund doch recht oft.

    Habt ihr ne Idee, woran das liegen könnte?

    Das gilt übrigens auch für die Play/Pause-Funktion von iTunes und VLC und so weiter. Also für das gesamte Kontexmenü im Dock. Aber auch nur da.

    Folgende Programme laufen standardmäßig:
    LittleSnitch
    Witch
    Menufela
    Fuzzclock
    LiteSwitchX
    Quicksilver

    danke

    gruß
     
  2. Kenjin

    Kenjin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.07.2005
    Geht mir leider genau so!
    Hat denn dafür niemand eine Lösung?

    Viele Grüße,

    Kenjin
     
  3. Weiyi

    Weiyi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    18.01.2006
    wie wäre es denn, wenn ihr mittels onyx das ganze system mal bereinigt. Onyx hat mir schon sehr oft bei ähnlichen problemen geholfen.
    lg
     
  4. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    ich habe schon oft gelesen, dass onyx nicht gerade ungefährlich sei....da haben sich schon einige das system geschossen
     
  5. Apfelpower

    Apfelpower MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    12.12.2006
    ??... wechselt doch zu Mac... da brauch man nur einmal clicken... Hihihi

    ...kleiner Scherz.
     
  6. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    Registriert seit:
    01.10.2005
    ich kann Oetzi in seiner meinung nur bestärken, besser keine hebel umlegen von denen man nicht weiß, wofür sie gut sind... ;)

    hast du es mal mit über das menue versucht, geht es dort auch nicht auf anhieb?
    ansonsten würde ich dir empfehlen, das beenden von programmen über apfel + Q zu erledigen, geht einfach viel schneller. :)
     
  7. Kenjin

    Kenjin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.07.2005
    Ich beende ja meine Programme auch mit Apfel + Q, aber wenn man mal ne neue Mail schreiben will, ohne gleich Mail aufzumachen, oder... (mehr Beispiele fallen mir grade nicht ein! :D)

    Aber es fällt schon stark auf und nervt auch tierisch im Alltag.
    Also vielleicht findet ja noch jemand eine Lösung!

    Viele Grüße,

    Kenjin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche