Docbook erlernen

Diskutiere mit über: Docbook erlernen im Mac OS X Entwickler, Programmierer Forum

  1. danielf

    danielf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.06.2006
    Hallo,

    was ist sinnvoller zu lernen DocBook, oder LaTeX?? Ich hab nämlich mal gehört das wenn man ein DocBook Dokument hat, man es in LaTeX und jedes andere Format konvertieren kann...

    Und habt ihr einen Buchvorschlag, mit dem man es einfach erlernen kann?


    gruß Daniel
     
  2. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    07.03.2003
    hab mich noch nie mit DocBook beschäftigt, würde dir aber zu LaTeX raten. wenn du dich erstmal ein wenig eingearbeitet hast macht es richtig spass, damit zu arbeiten....
    vielleicht solltest du einfach mal nach ein paar tutorials für beide googlen und dann entscheiden, was dir besser gefällt.
     
  3. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    11.06.2003
    DocBook bezieht seinen Inhalt doch aus XML-Files, oder? Ich persönliche stelle mir das schwierig vor, so meinen Text zu verfassen.

    Mit LateX ist man eigentlich immer gut beraten. Für welche Art von Text willst Du das denn verwenden?
     
  4. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    17.11.2002
    ich fand beides murks, warum willste dir soviel arbeit machen?
     
  5. musicus

    musicus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Also ich würde mich mit LaTeX befassen.
    Als Editor ist TexShop ganz gut, die ganzen TeX Dinge lassen sich mit dem i-installer installieren.
    Eine kleine Doku / Buch wäre z.b. l2kurz.pdf, einfach mal danach googlen.
    Es gibt auch noch einige andere Bücher und Dokus online, kaufen brauchst du da nichts.

    http://www.uoregon.edu/~koch/texshop/
    http://ii2.sourceforge.net/
     
  6. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Naja, das kommt aber stark darauf an, was man damit schreiben möchte.
     
  7. musicus

    musicus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    So schauts aus, für kleinere Arbeiten, und natürlich erst recht für größere ist, LaTeX ideal. Word, Openoffice etc. kann man da vergessen.
    Ich kenne sogar Leute die damit ihre Briefe schreiben ;)
     
  8. danielf

    danielf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.06.2006
    Ich möchte später meine Projektarbeit damit machen, und ich möcht das können, weil man halt auch mal "schnell" ein pdf erzeugen kann, uhund weil man damit auch ganz schöne Dokumentationen schreiben kann... Hat also nur Vorteile es zu können... :)
     
  9. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Naja, es kommt ganz darauf an was Du schreiben möchtest.

    Soll es ein Essay, eine Diplomarbeit, eine Doktorarbeit oder ein Handbuch wurden? Also "Werke" die vornehmlich für den Druck bestimmt sind. Hier wäre sicherlich LaTex angebracht.

    Soll es eine Dokumentation werden. Dann ist DocBook sicherlich besser angebracht. Denn hier gibt es Standardtools, die es schnell in man-Pages, info-Pages, HTML oder ähnliches Konvertieren können.

    Wie immer gibt es auf solche Fragen keine allgemeinen Antworten.

    Pingu
     
  10. Zaphod3000

    Zaphod3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Können ist das eine, lernen das andere ;)
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche