.doc + .exe-files mit Apple Works öffnen ?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Macamie, 17.12.2003.

  1. Macamie

    Macamie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo,

    sorry die Frage ist wahrscheinlich schon oft gestellt worden, nur leider habe ich nirgendwo etwas Passendes gefunden:

    Wenn ich .doc Dokumente bekomme, werden die zwar von Apple Works geöffnet nur mit einer seltsamen Formatierung, bzw. seltsamen Zeichen.

    exe. Dokumente kann ich überhaupt nicht öffnen.

    Habe einen G4, Mac Os 10.2.8 und nur Apple Works 6.2.7 als Textverarbeitungsprogramm.

    Kann mir jemand helfen ?

    Danke

    Ariane
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
     

    Also,
    .exe sind nur unter Windows ausführbare Dateien. Die kannst Du auf dem Mac nicht ausführen. Es sei denn, es handelt sich dabei um ein selbstextrahierendes ZIP-Archiv. Das kannst Du mit Stuffit Expander 8 auspacken.
    Kannst Du die Leute, von denen du die .doc Dokumente bekommst, nicht bitten, sie in einem älteren Word-Format abzuspeichern? Ich denke, die Version ist einfach nicht zu Deiner AppleWorks Version kompatibel.
     
  3. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Hallo Ariane

    Ich kann den Fehler leider nicht reproduzieren, ich kann .doc problemlos mit AppleWorks öffnen.

    zu .exe:
    Das sind keine Dokumente sondern Anwendungsdateien (sprich:programme) für WIN. Die wirst du nicht öffnen können.

    Falls du .xls (excel-Dateien) meinst: Das klappt bei mir auch nicht sauber. Anstelle von verschiedenen Tabellenblättern listet Works alle Blätter untereinander in einer Tabelle auf.

    Mein Tipp: Nimm ein paar Euros in die Hand (ist ja bald Weihnachten) und kauf dir Office:Mac.

    Dann hast du solchen Ärger nicht.

    Gruss Gustav
     
  4. gfc

    gfc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.10.2003
     

    hehehehehe [​IMG]

    wie hast du den bisher exe's geöffnet? mit word? Exe = executables = ausführbare Dateien = Programme = nur auf Windows öffenbar
     
  5. Macamie

    Macamie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo Mr. D.

    das ging aber schnell, Danke.

    gibt es denn irgendwo ein update für Stuffit Expander 8 - ich habe nur Stuffit Expander 7.0.3 ?

    Ariane
     
  6. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    http://tempest.aladdinsys.com/aladdin/downloads/mac/stuffit_std_802_x_install.dmg

    Dabei handelt es sich um das gesamte Stuffit Standard Paket. Darin enthalten sind Stuffit Expander (frei), DropStuff, DropTar und DropZip. Die letzten drei sind Shareware, aber voll funktionsfähig. Du bekommst beim Starten nur einen Hinweis, dass Du doch bitte bezahlen solltest.
     
  7. Hi Ariane,
    an und für sich geht Apple Works sehr gut mit Windows-Dateien um (nutze beruflich ebenfalls 10.2.8 und AW 6.2.7).
    Ich kann 95% aller Worddokumente problemlos öffnen, die 5 % sind:
    – anderes Format (z. B. quer)
    – Worddokumente mit eingebautem Briefkopf u. ä.
    – bestimmte Excel-Dateien (die habe ich aber so selten, dass ich nicht sagen kann, welche AW öffnen kann und welche nicht).

    Zuhause nutze ich inzwischen Text Edit (OS 10.3.1), damit kann ich 98% der Worddateien öffnen (nur Formatierungen/Linien etc. gehen verloren – vielleicht kann man das sogar noch einstellen).

    Mr. D's Tipp ist wohl nicht schlecht, da ich noch nicht darauf geachtet habe, mit welcher Word-Version mir die .doc-Dateien jeweils angeliefert werden.
     
  8. mini

    mini MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2003
    Hi,

    Also eine Frage:
    Wie alt sind die problemlos zu öffnenden .doc-Dokumente bzw. die Word-Version (bei mir kommt mistens nur Schrott heraus)? (Exel-Tabellen lassen gar nicht oder nur gaaanz schlecht öffnen)

    mfg
    mini
     
  9. Hi Mini,
    sorry, aber ich kann dir deine Frage nicht beantworten! Habe zwar extra 4 Dokumente aus meinen Mails rausgeholt (mit Worddateien von Agentur, Gewerkschaft, Arbeitsamt, Veranstalter) um unter Word zu sehen, mit welcher Version die jeweils abgespeichert wurden. Nur habe ich das Problem dass ich nur Office für OS 9 habe und in der Classic-Umgebung ist mit Word jetzt sechsmal abgeschmiert (zum Teil der Rechner komplett). Habe bitte Verständnis dafür, dass ich nicht weiter nachschaue … (außer mir sagt jemand, wie ich das feststellen kann, ohne dass ich Word öffnen muss).
    Da ich aber tagtäglich .docs aus allen möglichen Ecken bekommen, kann ich mir nicht vorstellen, dass alle noch Word 5 oder so verwenden …
     
  10. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
     
    Das liegt wahrscheinlich an kaputten Schriften...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - doc exe files
  1. aukla
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.492
  2. Logan1986
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.394
  3. jazzpower
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.112
  4. Neils155
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    445

Diese Seite empfehlen