dj programm

Diskutiere mit über: dj programm im Digital Audio Forum

  1. goldi

    goldi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2005
    liebe damen und herren
    bin auf der suche nach einem guten dj programm.
    kenne bis jetzt lediglich das traktor dj studio.
    kennt ihr andere gute programme!
    bin froh um alle hinweise!
    danke!
    goldi
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    DJ 1800 ist sehr gut, wenn man nur einfach 2 Player ohne Schnickschnack haben will. Kann man dann super mit einem externen Mixer kombinieren.

    Für reines Jukebox-DJing empfiehlt sich noch Megaseg. Falls du aber DJ im Sinne von "richtig DJing" machen willst, dann bist du mit Traktor (optimal i.V.m. FinalScratch) top beraten.

    Und wenn wir schon dabei sind: Als alternatives Device ist auch das ganz gut, das im Apple Store oder bei Gravis angeboten wird, für so um die 250 EUR oder so. Hab den Namen grad nicht im Kopf.
     
  3. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    ich habe damals auch DJ-18oo verwendet
    ist logisch und einfach
    um ein iMic kommt man allerdings nicht herum wenn du ein iBook benutzt,
    da du ja in den kommenden song vorhören musst
    und dazu 2 Audioausgänge brauchst

    sonst musst du mono auflegen
    1 kanal für die leute
    1 kanal für dich auf den phones

    ich habe für dich ein paar threads rausgesucht, die du dir durchlesen kannst/solltest:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=65882&highlight=iMic
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=52154&highlight=iMic

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=81998&highlight=iMic
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=96356&highlight=iMic
     
  4. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Jau, iMic ist dafür perfekt. Hab das genau so gemacht mit meinem PB. Ist ne super Kombination.

    Finde auch sehr praktisch, das man iTunes parallel laufen lassen kann als Datenbank, und die Songs einfach von iTunes in DJ1800 reinzieht. DJ1800 hat ja auch irgendwie selber Zugriff auf die Datenbank, wenn ich mich richtig erinnere - fand das persönlich aber einfach, das direkt von iTunes rüberzuziehen, weil man sich da eh wie zu Hause gefühlt hat. Nur nicht vergessen bei iTunes die Lautstärke runterzuziehen - sonst wird da auch noch ein Song abgespielt, wenn man aus Versehen mal doppelt klickt ;)
     
  5. goldi

    goldi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2005
    danke leute!
    ich werde mit die sachen mal genauer unter die lupe nehmen!
    goldi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - programm Forum Datum
Programm zum Frequenzgang anzeigen? Digital Audio 09.04.2015
Audacity - Wie seriös ist das Programm? Digital Audio 24.02.2015
für webinar: live Mixing-Programm für verschiedene Audioquellen Digital Audio 06.10.2014
Musik produzieren nur mit dem Computer Digital Audio 25.03.2014
"Mischpult"-Programm für Ausgabe an Webinar Digital Audio 07.10.2013

Diese Seite empfehlen