DJ mit Powerbook .. in den nächsten Titel reinhören

Diskutiere mit über: DJ mit Powerbook .. in den nächsten Titel reinhören im Digital Audio Forum

  1. MicFis

    MicFis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    Hallo

    also... ich möchte:

    mit meinem Powerbook Musik abspieln, gibt es eine Möglichkeit das ich ...

    1. die Musik über den Audio Ausgang - Verstärker abspiele.

    2. die Möglichkeit habe
    (evtl. über einen weiteren Audioausgang .. zusätzliche Hardware ??)
    in den nächsten Titel über Kopfhörer reinzuhören ?

    ich hoffe das ist verständlich rübergekommen :cool:

    was benötige ich für Software geht das sogar mit Itunes ?
    welche Hardware wird zusätzlich benötigt ?

    geht das überhaupt ??
     
  2. gecco

    gecco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.09.2005
    Traktor DJ Studio kann das... es git PCMCIA Soundkarten, die zusätzlich eingeschoben werden, die haben dann (speziell für DJs) 2 Ausgänge (einen für den verstärker und einen für den Kopfhörer)

    ich suche dir gerne noch ein Modell raus, aber es gibt soetwas...

    Andere Programme ,Final Scratch o.ä. unterstützen diese Karten auch



    HABS:

    ECHO Indigo DJ

    The indigo card for the mobile laptop DJ or Live act
    2 Seperate analogue stereo-outputs make the indigo the optimum partner for mobile djing
    usw usw...

    gefunden im Music-Store Katalog 2005/I
    Seite 327 unten rechts
    Best-Nr: PCM0002987-000

    Preis 199Euro

    Keine Ahnung ob das teil auch online verfügbar ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2005
  3. MicFis

    MicFis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    SUPER !

    ich hab` schon gedacht das wird nix !

    für `nen Tip und Erfahrungen welche Karten am besten funktionieren wäre ich dir dankbar..

    nur schade das es nicht mit Itunes geht, was gibt es für alternative Programme (günstige..)

    ich möchte nur Titel nacheinander abspielen, nicht Mixen, oder sonstiges.

    Danke M.
     
  4. themex

    themex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2005
    Speziell für DJs 2 Ausgänge! Das gut, aber für Verstärker und Kopfhörer? äh

    selbst wenn die Karte 2 Line ausgänge hat, hat ein Line Ausgang immer noch nicht den gleichen Signalpegel wie ein wirklicher Kopfhörerausgang. also 2 Ausgänge sind eher für 2 kanäle an nem Mischpult, damit man vernünftig mixen kann.

    gibt auch noch andere Soundkarten die per USB angeschlossen werden können. Final Scratch hat sogar ein eigenes Interface mit interierter Soundkarte, aber ich denke nicht das MisFis 600 euro für den spass über hat!

    grüße mex
     
  5. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.02.2005
  6. gecco

    gecco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.09.2005
    Ich habe das damals so gemacht:

    Verstärker auf linken kanal kopfhörer auf rechten...

    nen y-Splitter und fertig

    in ner disco hört eh niemand ob da stereo oder nicht gespielt wird (am besten die tracks !!!vorher!!! in Mono konvertieren, da öfter mal effekte wie "drums links melodie rechts" vorkommen, und das wäre ja dann doof;)
     
  7. gecco

    gecco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.09.2005
    OK das war auch mehr ein besipiel

    du kannst natürlich auch 2 Verstärker dranhängen oder 2 kopfhörer oder was auch immer


    UND: wer Musik macht, sollte die 600euro als das kleinere Übel empfinden...

    wir wollen doch nihct mit geklauten MP3s auflegen?!?!?!?!?!
     
  8. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Du brauchst aber schon ein Programm was mixen kann, ansonsten wird es eher schwierig mit dem Vorhören, da Du für jedesmal umstellen den Audioausgang von der Software ändern müsstest, das würde zuviel zeit kosten. ne möglichkeit wäre natürlich zwei verschiedene Programme zu verwenden, und die beiden ausgänge an ein Mischpult anzuschliessen, und dieses dann an einen Verstärker. Dann hättest Du aber die Kosten für ein Mischpult, was wahrscheinlich den Kosten für eine Software wie Traktor gleich kommt.
     
  9. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    04.02.2005
    defekter Link entfernt

    defekter Link entfernt


    Es gibt wie schon beschrieben spezielle Audio-Interface`s ....ob der Aufwand lohnt ist eine andere Frage.
     
  10. themex

    themex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2005
    ... sir.hacks.alot öhm ich würde ums fernünftig zu machen immer ein mischpult vorziehen! is einfacher mit dem vorhören und so! aber da fällt mir gerade was ein!

    hercules hat was "lustiges" hergestellt, als Profi DJ würde ich das niemals nehmen, aber so als semi-pro bestimmt cool!

    http://europe.hercules.com/showpage.php?swcty=UK&p=100&b=1&f=1

    mex
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook den nächsten Forum Datum
PowerBook G4 als Multitracksklave Digital Audio 23.08.2013
Mischpult ans powerbook? Digital Audio 02.03.2008
Mit Masterkeyboard über Powerbook "Klimpern" Digital Audio 24.09.2007
Keine analog Stereo-Aufnahme mit Powerbook mehr möglich! Digital Audio 26.06.2007
mit powerbook "was sie hören" aufnehmen Digital Audio 23.01.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche