DJ 'ing | Analog oder Digital? | Grundsatzdiskussion

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Cables, 14.07.2004.

  1. Cables

    Cables Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2004
    Hallo Macs!
    Ich möchte mir als Hobbydj einen Flachrechner zulegen, da es doch recht umständlich ist jedesmal einen PC mitzuschleppen. Muss es denn wirklich ein sauteurer Mac sein? Ich brauch das Gerät schließlich nur um Mp3s abzuspielen.
    Was macht den Mac denn so wertvoll gegenüber anderen alternativen?
    Welche (gebraucht) Macliga könnt ihr mir empfehlen?
    Gruß,

    Cables
     
  2. HAL

    HAL Gast

    Bevor jetzt alle wieder rumposen, dass es cooler sei einen Mac zu benutzen die
    ernste Antwort: Wenn Du einen Mac als Sauteuer empfindest schaff Dir irgend
    ein billiges Laptop aus dem Intel Lager an, kauf Dir Traktor und gut ist. Falls
    Du Dich doch für einen gebrauchten Mac entscheidest (vorsicht, ebenfalls
    sauteuer), würde ich mindestens ein iBook mit G4 Prozesor nehmen. Ein G3
    iBook macht in Sachen Echtzeitaudio auf Dauer nicht wirklich glücklich.
     
  3. balufreak

    balufreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
    wenn du ja nur musik abspielen willst, kauf doch ein iPod oder so.
     
  4. Malcolm

    Malcolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Ich muss jetzt mal ernsthaft dagen sprechen überhaupt einen Rechner zum auflegen zu nehmen. Was hat das denn noch mit auflegen zu tun. Woher du die MP3's hast frag ich mal lieber nicht, ich kanns mir aber denken. Jeder normal DJ kauft Platten und braucht keinen Rechner.
    Das Einzige wofür ich den Rechner als sinnvoll erachte ist als Gerät in einem LiveAct, wofür Ableton Live zu empfehlen ist.
     
  5. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Blödsinn. Gerade Traktor bietet Möglichkeiten, für die hoher Hardwareaufwand nötig wäre (Loops, Filter usw.). Vom Suchen & Finden eines Tracks im Plattenkoffer mal ganz abgesehen, so ist es doch leichter, statt dem Koffer ein Laptop mitzuschleppen. Man hat einfach alles dabei.

    Alle die, die mit der Behauptung vorsprechen, dass zu einem DJ Platten gehören, bezeichne ich als Gestrige.

    Also, schlag zu, es gibt sogar günstige Komplettpakete (PB, Traktor, Soundkarte).
     
  6. Malcolm

    Malcolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Sorry aber ich lege schon arg lange auf und auch auf grösseren Veranstaltungen, und wer was auf sich hält spielt mit Platten, abgesehen davon kenne ich nicht einen bekannten DJ der mit Traktor spielt.

    Und nochwas, Clubmusik, worum es beim Auflegen zu 95% geht gibt es nur auf Vinyl. Wie kommt er dann an die Mp3's???
     
  7. HAL

    HAL Gast

    Und wer trotz MP3s das Oldschool Feeling braucht, kann ja Final Scratch einsetzen.
    Ich war auch lange skeptisch von wegen MP3 und Mixen. Heute hab ich bei
    gelegentlichen Sets Vinyl und als Ergänzung ein iBook mit Traktor dabei,
    so what? Jeder normale und zeitgemässe DJ macht das heutzutage so.

    :cool:
     
  8. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Na ja ich hab mal Hausmarke in Köln auflegen sehen und der hat mit Platten, Tracktor und nem 15" PB aufgelegt!
    Keine Ahnung was man damit macht oder warum ers benutzt hat, war aber suageil *G*

    NeoSD
     
  9. HAL

    HAL Gast

    Du kennst keine DJs die mit Traktor auflegen? Wo legst Du auf, in ländlichen
    Grossraumdiskotheken? Abgesehen davon kann man natürlich auch sein
    Vinyl als MP3 aufnehmen und gut ist. Entschlackt das Case. Und wenn Du
    ein paar Traktor-DJs kennenlernen möchtest, kannst Du ja mal bei einem
    meiner Auftraggeber auf der Website vorbeischauen, und zwar bei
    Native Instruments.

    ;)
     
  10. Malcolm

    Malcolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Ich lege unter anderm auf dem SonneMondSterne Open Air dieses Jahr auf und kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dort mitm Powerbook einzureiten *g*

    Und das man Vinyl als MP3's aufnehmen kann weiss ich auch, ich bin ja nicht von gestern. Ich hatte sowas sogar mal vor aber der Zeitaufwand rechnet sich einfach mal in keinster Weise.
     
Die Seite wird geladen...