Diverse Programme stürzen kommentarlos ab

Diskutiere mit über: Diverse Programme stürzen kommentarlos ab im Mac OS X Forum

  1. monsternase

    monsternase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Hallo zusammen,
    mein Powerbook macht mir sorgen,
    verschiedenste Programme schmieren einfach ab. Nach dem Start, beim Aufruf der Einstellungen, beim Speichern oder wenn ich nix tu ....
    Sehr misteriös. Habe seit 12 Jahren Macs und kenne mich dachte ich gut aus, aber nun weiss ich nicht weiter. Rechte repariert, Platte mit DiskWorrier repariert, dann OSX neu istalliert mit übernahme der alten Daten. Nix hilft ..... :confused:

    Alle Programme auf neustem Stand.
     
  2. CheGuevara

    CheGuevara Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    Hardwarefehler? Vielleicht liegts am RAM ? :confused:
     
  3. monsternase

    monsternase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Ob sich das so äusser kann ? Allerdings wenn ein Fehler bei einem Programm einmal aufgetreten ist. ZB: bei iTunes kann ich die Einstellungen nicht mehr öffnen der Absturz ist dann reproduzierbar. Aber bei Photoshop war es dauernd beim Speichern was jetzt geht ??? Wunder..... Airportexpress assistent schmirt beim Start ab
     
  4. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Schon mal den Apple Hardwaretest von CD gestartet und im Loop über Nacht laufen lassen? Vielleicht ist die Festplatte auch zu hart abgebremst worden, ist das Ding runtergefallen?
     
  5. monsternase

    monsternase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Nein, immer mit Liebe behandelt. Habe aber bei MACTECH gefunde das es noch diverse andere mit dem ominösen Problem gibt. Toll - ist wohl Apple schuld ....
     
  6. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Immer langsam, Apple baut auch funktionierende Books, meins z. B. Welches PowerBook hast du denn?

    In der Regel zeigen sich Speicherdefekte (kaputtes RAM) durch "seltsames Verhalten", plötzliches Einfrieren bzw. Kernelpanic und das zu unterschiedlichen Zeiten und Situationen. Kannst du ein bestimmtes Fehlverhalten immer wieder reproduzieren, auch nach Neustart des Books, so solltest du diesen Fehler uns genauer beschreiben. Sonst können wir dir nur schwer helfen, deine Beschreibung des Fehlverhaltens deutet ziemlich sicher auf defekten RAM hin.

    Hast du das PowerBook im Originalzustand, oder hast du nachträglich was verändert (RAM selber getauscht)?
     
  7. monsternase

    monsternase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Powerbook ist imOriginalzustand. 1 Ghz 12 Zoll. Was absolut wiederholbar ist, ist das iTunes die Voreinstellungen nicht mehr gehen. Vorher war es der Sicherndialog bei Photoshop. Der geht jetzt wieder. Airport Express Assistent schmiert immer nach dem Start oder beim erste bis 2ten Fenster ab. Das Apple eigentlich super ist weiss ich. Hab ich seit 10 Jahren oder länger. Habe auch gerade unsere Firma auf Apple geswitcht ;-)
     
  8. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.10.2003
    möchte nur mal wieder betonen dass mein powerbook nun seit einem jahr ohne jegliche probleme läuft.
     
  9. monsternase

    monsternase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Das freut mich für Dich. Das tat meins auch bis vor ein paar Wochen... Mein Dual G4 ist auch fit ..... Aber was hilft es ???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche